Chocolaterie-Produkte werden in Europa oft für 80-100 EUR / Kilo verkauft, während nur 2 EUR im Ursprungsland der Kakaobohnen ankommt. Das geht auch anders! Wir bringen die Wertschöpfung zurück ins Ursprungsland Ghana. Unsere Chocolatiers und Chocolatières kreieren feinste Spezialitäten aus lokalen Zutaten in Amanase, umgeben von Kakaofarmen, unter dem Dach der ersten solarbetriebenen Schokoladenfabrik Westafrikas.
23.592 €
Fundingsumme
215
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
 Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
 Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
 Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
 Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.11.20 07:05 Uhr - 10.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20.12.2020 - 31.10.2021
Startlevel 10.000 €

Realisierung des Abo-Modells im Dezember 2020

Kategorie Social Business
Stadt Amanase
Website & Social Media
Impressum
fairafric GmbH
Hendrik Reimers
Rupert-Mayer-Straße 44 – Building 64.07
81379 München Deutschland

Kooperationen

Fairafric

Durch die Verlagerung der Produktion nach Ghana entfalten wir eine enorme soziale Wirkung im Vergleich mit dem reinen Export der Bohnen. Keine Entwicklungshilfe, sondern eine echte Chance.

Weitere Projekte entdecken

Rettet die Melodie!
Musik
DE

Rettet die Melodie!

Die einzige Musikalienhandlung Hamburgs braucht Eure Unterstützung!
Positive Geschichten brauchen endlich eine Lobby.
Journalismus
DE

Positive Geschichten brauchen endlich eine Lobby.

Mit enorm wollen wir zeigen, dass ein Magazin Menschen empowern kann - mit jedem Heft, Artikel, Beitrag, Newsletter und Podcast.
The Female Founders Show - createF
Film / Video
DE

The Female Founders Show - createF

5 Millionen potentielle Gründerinnen allein in Deutschland. createF - die Sendung für alle Gründer:innen und Investor:innen.