Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Buch: Gestrandet an Europas Grenze
Marokko – Drei Zäune entfernt vom Lager des Glücks. Nur drei Hochsicherheitszäune trennen die Reisenden von den spanischen Enklaven Ceuta und Melilla. Nur vierzehn Kilometer Meeresenge vom europäischen Festland. Doch mitten auf ihrer jahrelangen Reise in eine Zukunft stecken sie in Marokko fest. Fünfzehn gestrandete Reisende erzählen die Geschichten ihres Abenteuers, welches jetzt in Tanger, Rabat oder Casablanca in einer Warteschleife dreht.
Augsburg
4.051 €
3.500 € Fundingziel
106
Fans
96
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Buch: Gestrandet an Europas Grenze

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.09.14 14:27 Uhr - 09.10.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Zwei Monate
Fundingziel 3.500 €
Stadt Augsburg
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

"Am Fusse der Festung" ist ein Buchprojekt von Johannes Bühler (Text) und Marina Grimme (Illustration). Das Buch erscheint im Winter 2014/15 im Schmetterling Verlag, Stuttgart.

Um das Buch im gewünschten Format produzieren zu können, sind wir auf eure Hilfe angewiesen! Das gesammelte Geld, welches die Produktionskosten übersteigt oder anschliessend durch den Verkauf der Bücher wieder eingenommen wird, geht als Spende an Organisationen, welche in Marokko Nothilfe für gestrandete Flüchtlinge leisten.

www.am-fusse-der-festung.eu


Gestrandet an Europas Grenze

Die Erzählungen berichten hautnah und mitten aus dem Alltag der Gestrandeten am Fusse der Festung Europas. In einer Zeit, in der das Überleben an unseren Aussengrenzen immer schwerer wird. Und deren Überqueren einen immer höheren Preis verlangt. Oft gar das Leben.

Denn seit zehn Jahren übernimmt Marokko zunehmend die Rolle des Polizisten an der Grenze Europas. Bezahlt wird das Königreich für die Kooperation mit Entwicklungshilfegeldern, Handelsliberalisierungen und Visa-Erleichterungen. Doch im Schatten dieser "erfolgreichen Kooperation" spielt sich eine humanitäre Tragödie ab, deren Ausmass wir höchstens durch das Verstehen der einzelnen Schicksale nachvollziehen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Geschichten sollen uns Europäerinnen und Europäer für die Schicksale der Opfer unserer Grenzpolitik sensibilisieren sowie ein tieferes Verständnis für die komplexen Hintergründe von Flucht und Migration schaffen. Jenseits von politischen Forderungen und ohne an der Tragik zu resignieren. Mit offenen Augen hoffnungsvoll.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Über 2000 Menschen sterben jedes Jahr vor den Toren Europas. "Am Fusse der Festung" gibt jenen Menschen eine Stimme, von denen die meisten nie bei uns ankommen werden. Die Erzählungen zeigen auf, wie die Geschichte der Gestrandeten unweigerlich mit der unseren verbunden ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschliesslich zur Unterstützung der Produktion verwendet. Sämtliche eventuelle Gewinne, welche durch den späteren Verkauf des Buches erzielt werden, gehen als Spende an Organisationen, welche in Marokko Nothilfe für gestrandete Flüchtlinge leisten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Johannes Bühler (Autor) arbeitet während ausgedehnten Reisen als freischaffender Texter und Übersetzer sowie in der Landwirtschaft. Er lebt in der Schweiz und Marokko. Für das Buchprojekt "Am Fusse der Festung" recherchierte er während acht Monaten in Rabat, Casablanca, Tanger, Oujda und Ceuta.

Marina Grimme (Illustratorin) arbeitet als freischaffende Grafikerin im Grandhotel Cosmopolis in Augsburg. Für "Am Fusse der Festung" erstellte sie aquarellierte Portraits der ErzählerInnen sowie Karten mit den Stationen und Routen der Reisenden.

Projektupdates

09.10.14

Tausend Dank an alle, die das Buch mit ihrer Unterstützung möglich gemacht haben!!!!

Hast du es verpasst? Kein Problem!
Das Buch kann weiterhin vorbestellt werden: Schick einfach eine E-Mail mit deiner Adresse und der gewünschten Anzahl Bücher an: jo@textwert.com

Facebook: www.facebook.com/amfussederfestung

Newsletter: www.am-fusse-der-festung.eu

Wir melden uns bald! Herzlich dankend,
Marina & Johannes

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.911.346 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH