Anagrammkalender 2016
Der Anagrammkalender 2016 ist ein Abreißkalender mit 366 verzwickten Anagrammen bekannter Personen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Musik, Politik, Pop, Sport und Wissenschaft. Einfach die Buchstaben umsortieren und schon wird "Achilles" zu "Alles ich", "Nofretete" zu "Tortenfee" und "James Bond" zu "Damen-Jobs".
9.514 €
9.500 € Fundingziel
177
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
05.10.2015

Voraussichtliche? Lieferung vor Weihnachten 2015!

Matthias Wiebel
Matthias Wiebel1 min Lesezeit

"Kommt der Kalender eigentlich vor Weihnachten?" Diese Frage habe ich in den letzten Tagen einige Male gestellt bekommen. Und die Frage ist klar mit "JA" zu beantworten! :) Allerdings geht das nur, wenn ich die Bedingungen und Fristen der Druckerei einhalte.

Wenn ich also die Anzahl der benötigten Kalender bis Ende Oktober und die Druckdaten bis Mitte November liefere, steht dem entspannten Weihnachtsfest und der fristgerechten Lieferung nichts im Wege. Fristgerecht meint dabei: Lieferung am 11. Dezember an mich, gefolgt von einer Dankeschönpaketepackparty am 12. und 13. Dezember. Ab 14.12. liegt es dann an der Post, dass Euch die Pakete rechtzeitig vor Weihnachten erreichen.

Das ist machbar! :) Jetzt liegt es an Euch, dass das Projekt auch zustande kommt. 17% der benötigten Summe haben wir innerhalb 16% der Kampagnengesamtdauer schon erreicht. Das ist großartig, aber natürlich braucht es noch mehr.

Deshalb erzählt all euren Freunden, Verwandten, Bekannten, Kollegen, Neffen, Tanten und Omas vom Anagrammkalender! Die Wildfremden aus der Fußgängerzone sind obligatorisch. ;)

P.S. Vorhin hatte ich einen Termin mit der Zeitung. Ihr dürft gespannt sein. :)

Impressum
Matthias Wiebel
Zanggasse 32
55116 Mainz Deutschland