<% user.display_name %>
Der vom Zerfall geplagte Anbau am Bahnhofsgebäude in Anklam soll saniert und wieder nutzbar gemacht werden. Wir wollen dort einen Ort der Begegnung schaffen - für alle Anklamer*innen und Zugreisende! Der Anbau soll Raum bieten für eine offene Werkstatt, das Gartenmaterial für den Gemeinschaftsgarten und einladen zum Kaffee und Schnack.
12.834 €
20.000 € 2. Fundingziel
156
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Anbau für Alle, Alle für Anbau!
 Anbau für Alle, Alle für Anbau!
 Anbau für Alle, Alle für Anbau!
 Anbau für Alle, Alle für Anbau!

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.05.18 13:55 Uhr - 24.06.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Juni 2018
Fundingziel 12.000 €

Von dem Geld wird der Anbau grundsaniert, d.h. vom Fundament bis zum Dach und außerdem werden helfende Hände entlohnt.

2. Fundingziel 20.000 €

Jetzt geht es um den Innenausbau! Es soll Boden verlegt werden, die Wände verputzt, Sitzmöbel gebaut und Fenster+ Türen aufgearbeitet werden.

Kategorie Community
Stadt Anklam
Worum geht es in dem Projekt?

Der Anbau des Bahnhofsgebäudes in Anklam soll wieder genutzt werden. Ideen für den Anbau gibt es viele - Nachbarschaftscafé, Fahrrad- und Holzwerkstatt, Lagerraum für Gartenwerkzeug und ein Aufenthaltsraum für die Gartencrew des Gemeinschaftsgartens an den Gleisen. Leider ist er jedoch vom Zerfall geplagt und kann derzeit nicht betreten werden. Wir wollen den Anbau sanieren und einen Ort umgestalten, an dem sich Menschen begegnen können, zum Kaffee trinken und schnacken oder zum werkeln. Durch seine Öffnung zum Gleis ist der Anbau für Anklamer*innen, Fahrradtouristen, Reisende und Jugendliche ein interessanter Ort. Für die Umgestaltung brauchen wir eure Unterstützung: Anbau für Alle - Alle für Anbau!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Anbau ist für Alle, insbesondere für Anklamer*innen und Reisende - egal welchen Alters, die werkeln, Kaffee trinken und gemeinsam Pläne schmieden wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Demokratiebahnhof in Anklam ist ein Jugend- und Kulturzentrum mit vielen Ideen und Menschen, die sich für ihre Region engagieren. Mit dem Projekt "Alle für Anbau, Anbau für alle" wollen wir einen weiteren Ort für Begegnungen schaffen, der v.a. auch Menschen verschiedener Altersgruppen und Hintergründen zusammen bringt. Anklam braucht solche Orte, um lebendig zu bleiben und die Region zu stärken!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Gelingt uns die Finanzierung des Projektes, dann wollen wir mit eurem Geld das Fundament abdichten, lose Steine aufmauern, ein neues Dach aufbauen, Dachrinnen und Fallrohre anbringen. Außerdem wollen wir einen Handwerker bezahlen. Sollten wir das erste Fundingziel erreicht haben, schalten wir das zweite Fundingziel frei. Dann geht es um den Innenausbau. Wir wollen gemeinsam Boden verlegen, die Wände verputzen, Sitzmöbel bauen und Fenster und Türen einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind junge Menschen aus Anklam und Region, die sich seit 2014 im ehemals leerstehenden Bahnhof engagieren und ein selbstverwaltetes Jugend- und Kulturzentrum aufbauen. Wir wollen unsere Region selbst gestalten, Angebote und Freiräume schaffen.

Website & Social Media
Impressum
Pfadfinderbund M-V e.V.
Klara Fries
Lange Straße 14a
17489 Greifswald Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Hair Sweet Hair
Community
DE
Hair Sweet Hair
Friseurgeschäft mit 2 Salons und 16 Angestellten aus Berlin.
8.182 € 31 Tage