Crowdfinanzieren seit 2010

Entwickelt in Bremen, gebaut vor Ort.  Kostengünstige & hygienische Trocknung von überschüssigen Lebensmitteln mit Sonnenenergie.

Wir entwickeln einen Solartrockner-Bausatz für Kleinbäuerinnen/-bauern. Mit unserem Crowdfunding wollen wir die Produktion u. Verbreitung dieser innovativen Technologie fördern, um Landwirtschaft Betreibenden dabei zu helfen, ihre Ernten effektiver, nachhaltiger u. hygienischer zu trocknen. Unser Solartrockner ist einfach zu bedienen, umweltfreundlich u. kostengünstig. Wir sind davon überzeugt, dass dieser das Leben von Kleinbäuerinnen/-bauern verbessern kann. Hilf uns, unser Ziel zu erreichen.
Finanzierungszeitraum
02.05.23 - 31.05.23
Realisierungszeitraum
Anfang 2024
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.000 €

Durch deine Unterstützung können wir einen ersten Prototyp entwickeln und bauen, den wir mit einem landwirtschaftlichen Kleinbetrieb in Kolumbien testen werden.

Stadt
Bremen
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
12
Nachhaltiger Konsum

Worum geht es in dem Projekt?

Für einen ersten Überblick:
Ernteverluste aufgrund von optischen Anforderungen an Lebensmittel können zu existenziellen Unsicherheiten bei kolumbianischen Familienbetrieben führen. Unser in Bremen entwickelter Solartrockner ist kostengünstig und ermöglicht Kleinbäuerinnen/-bauern eine hygienische Lösung zur alternativen Nutzung dieser überschüssigen Nahrungsmittel.
Verwenden statt verschwenden!

Wenn du mehr erfahren willst:
Landwirtschaft in Kolumbien ist selten hoch technisiert und vielen Familien fehlt das Wissen über eine wirtschaftliche Bewirtschaftung sowie die Produktionsoptimierung. Besonders Bildungschancen sind hier ungleich verteilt. Wir möchten Landwirtschaft Betreibenden und ihren Familien eine alternative Absatzmöglichkeit bieten, um Risiken von Ernteausfällen, aufgrund von Überproduktionen während der Erntezeit, zu reduzieren. Dazu entwickeln wir einen günstigen Solartrockner und bieten praktische Schulungen zur richtigen Anwendung an, um Produktionsqualität und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Unser Trockner kann zur Herstellung von Trockenfrüchten, Gewürzen oder bspw. getrockneten Amazonas Chilis genutzt werden. Mit unserem Vorhaben möchten wir die Lebensbedingungen von in der Landwirtschaft Beschäftigten und deren Familien verbessern sowie soziale Ungerechtigkeiten verringern. Du findest einige dieser Produkte auch unter unseren Dankeschöns.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Für einen ersten Überblick
Unser Projekt vereinfacht die Verarbeitung von überschüssigen Lebensmitteln für ländliche Kleinbäuerinnen/-bauern in Kolumbien. Mit der Entwicklung eines kostengünstigen Solartrockners bieten wir Familienbetrieben eine hygienische und schonende Verarbeitungsmethode für ihre eigene Ernte. Dadurch können sie zusätzliche Einkommensquellen erschließen und unabhängiger wirtschaften. Die modulare Bauweise des Solartrockners ermöglicht einen platzsparenden Versand und erfordert kein technisches Fachwissen für die Installation.

Wenn du mehr erfahren willst
Der Solartrockner ist für eine breite Bevölkerungsschicht zugänglich und verfügt über eine einfache elektrische Steuerung, die ideale Bedingungen für eine schonende Trocknung ermöglicht. Die integrierte Solarzelle und der selbst entwickelte Luftkollektor reduzieren den Energiebedarf auf ein Minimum. Unser Solartrockner wird aus vorgefertigten Teilen bestehen, die einfach vor Ort aufgebaut werden können. Dies ermöglicht kosteneffizientes Transportieren und der eigene Aufbau der Anwender schafft ein Verständnis für Wartung und Reparatur am Gerät.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt ist genau das Richtige für dich, wenn du Wert auf den Ursprung deiner Lebensmittel legst und nachhaltige sowie hygienischere Produktionsmethoden unterstützen möchtest. Dabei trägst du zur Verbesserung der Lebensqualität von Landwirtschaft Betreibenden bei.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung investieren wir in die Entwicklung des ersten Prototyps. Mit Fertigstellung Ende 2023 starten wir einen Pilotversuch in Kolumbien, indem wir den ersten Bausatz einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb zur ausgiebigen Testung bereitstellen. Das gewonnene Feedback fließt in die kontinuierliche Optimierung der Anlage ein. Ziel ist es, Anfang 2024 mit der Auslieferung der Dankeschöns zu beginnen.
Bei Überschreitung des Fundingziels können wir für jeden Tausender-Schritt einen weiteren Solartrockner an ausgewählte Familien übergeben. Auf diese Weise verbessern wir deren Produktion, tragen langfristig zu einer zweiten Einkommensquelle bei und fördern die lokale Wirtschaft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Yunaris und Florian, eine Agraringenieurin und ein Produktionstechnologe, die gemeinsam Abenteuer durch Kolumbien erlebten - von der Atlantikküste über die Kaffeeregion bis zum Amazonas. Dabei sind wir immer wieder auf das Problem der unnötigen Lebensmittelverschwendung und ihrer Ursachen gestoßen.

Wir möchten unsere Idee nun dank deiner Unterstützung hier auf Startnext in die Tat umsetzen.

Viele Grüße,

Yunaris & Florian

ancol

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

12
Nachhaltiger Konsum

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Unser Solartrockner ist eine umweltfreundliche Option zur Nahrungsmitteltrocknung, der Kleinbäuerinnen/-bauern eine nachhaltigere Produktion ermöglicht und ihre CO₂-Emissionen verringert. Die Nutzung von Sonnenenergie anstelle von teuren und schädlichen Brennstoffen reduziert die Abhängigkeit und fördert den Umweltschutz. Dadurch tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei.

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

7
Energie
13
Klimaschutz
15
Leben an Land

Kooperationen

fair gründen

Mit der Kampagne "fair gründen" fördert die Senatskanzlei Bremen in Kooperation mit dem Starthaus Bremen und Bremerhaven und der Senatorin für Wirtschaft Arbeit und Europa derzeit Gründer*innen, die nachhaltige Projekte im Globan Süden planen.

Teilen
Solartrockner: el secador
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren