Projekte / Film / Video
Anomia - Eine Reise ans Ende Europas
Ein Dokumentarfilm über den Widerspruch zwischen Ökonomie und Humanität. Die griechische Gesellschaft im Wandel. Eine Reise durch das Land, auf der Suche nach den Spuren dieses Wandels. Wie Staatsschulden und Austerität die sozialen Strukturen der griechischen Gesellschaft verändert haben und was es bedeutet in einem Land zu leben, dessen soziales Gemeinwesen zusammenbricht.
2.025 €
2.000 € Fundingziel
23
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.07.13 11:06 Uhr - 01.09.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 2.000 €
Kategorie Film / Video
Ort Wien
Website & Social Media
Projekt-Widget

Kooperationen

In diesem Blog wollen wir den Werdegang des Projekts in Tagebuchform dokumentieren.