Crowdfunding beendet
Bodos neues Projekt „Antigone" ist ein antikes Theaterstück in modernem Gewand mit hochaktuellen Themen wie ziviler Ungehorsam und Wahrung der Menschenrechte. Im April haben wir zwei Aufführungen aufgezeichnet. Mit Eurer Hilfe schneiden wir aus dem großartigen Material, das dabei entstand, einen mitreißenden und bewegenden Theaterfilm. Außerdem fügen wir lustiges Bonusmaterial und exklusive Einblicke in die Produktion hinzu. Und wer uns unterstützt, erhält coole, exklusive Dankeschöns.
74.901 €
Fundingsumme
1.252
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
01.07.2019

Eine gute Idee und fünf Original-Requisiten als neue Dankeschöns

Bodo Wartke
Bodo Wartke1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,
die letzte Woche unseres Crowdfundings ist angebrochen! Heute haben wir schon die 60.000 € Marke geknackt, wie toll ist das denn?!
Wir wollen heute eine Idee mit Euch teilen, die wir sehr gut finden: Wenn es gelingt, mit dem Crowdfunding die 70.000 € zu überschreiten, dann wollen wir ein Angebot an alle Schulen machen. Denn das Stück „Antigone“ hat unserer Meinung nach einen Bildungsauftrag, der gerade heutzutage verbreitet werden sollte. Wir möchten deshalb für Schulen auf Anfrage kostenlose DVDs mit dem fertigen Theaterfilm herausgeben. Auf diese Weise leisten wir einen Beitrag zur Verbreitung der Botschaft:

„Die Freiheit ist ein kostbares Gut.
Drum zolln wir ihr gebührenden Tribut!“

Um das Erreichen des gesetzten Ziels von 70.000 € noch wahrscheinlicher zu machen, gibt es ab heute noch einmal fünf neue Dankeschöns – und zwar Original-Requisiten von der Aufführung in Fürth:
- den Faden der Ariadne
- das Reclam-Heft des Orakels
- die Sonnenbrille des Ödipus und des Theiresias
- die blaue Kappe des Kreon
- den Notizblock des Wächters
Jedes andere Dankeschön hilft uns ebenfalls, das ist ja klar – auch ein Weitererzählen oder Teilen des Projekts ist eine wertvolle Unterstützung.

Beste Grüße
Bodo und Team

Impressum
Reimkultur GmbH & Co.KG
Bodo Wartke
Rutschbahn 11
20146 Hamburg Deutschland
USt-IdNr.: DE306252186

Handelsregister HRA 120024
Amtsgericht Hamburg

vertreten durch:
Reimkultur vollintegrierte Parallelgesellschaft mbH
Rutschbahn 11
20146 Hamburg
Handelsregister HRB 140624
Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Sven Schütze
Rutschbahn 11
20146 Hamburg

USt-ID: DE306252186