Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Antigua - The Movie
Der Film erzählt die tragische Geschichte zweier Menschen, die in einer hölzernen Figur festgehalten ist und nach fünzig Jahren am Aufleben scheitert; und dennoch: Die geschichtsträchtige Figur erfährt heute neue Liebe, zwei Generationen später. Antigua wird größtenteils ohne Dialoge auskommen, stattdessen den Fokus auf Vertonung und pures Schauspiel legen.
Schwieberdingen
2.556 €
1.950 € Fundingziel
36
Fans
22
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Antigua - The Movie

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.05.12 11:01 Uhr - 15.06.12 23:59 Uhr
Fundingziel 1.950 €
Stadt Schwieberdingen
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Die Geschichte einer Liebe, die in einer besonderen Weise an eine Figur gebunden scheint und am Wiederaufleben scheitert.

Ein Kurzfilm.

Der Film erzählt die tragische Geschichte zweier Menschen, die in einer hölzernen Figur festgehalten ist und nach fünfzig Jahren am Aufleben scheitert; und dennoch: Die geschichtsträchtige Figur erfährt heute neue Liebe, zwei Generationen später. Antigua wird größtenteils ohne Dialoge auskommen, stattdessen den Fokus auf Vertonung und pures Schauspiel legen. Ein Teil der Geschichte spielt sich aus der Sicht einer Protagonistin ab, dir nur einen eingeschränkten Blick auf das Geschehen hat. Getragen wird das Ganze von zwei Liedern, die eigens für Antigua komponiert wurden.

Fakten zum Kurzfilm:
Länge: 6-7 min
Genre: Drama
Format: 4K (Kino), HD (Web)
3 Hauptdarsteller: w, 69 / w, 16
2 Nebendarsteller: m, 71 / m, 18 / m, 8 / m, 65
2 Locations: Antiquitätenladen in i nnerstädtischer Gasse, Haus mit alter Scheune

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es gilt, die Schönheit der Bilder und die Melancholie der Geschichte zu vereinen  mit Hang zur Ruhe und mittels Farben im Stile des Vintagetrends, warm wie kühl.

Ziel ist einen sehenwerten Film zu kreiern, der durch mehr überzeugt als nur durch die Optik oder die Geschichte. Der Film soll Emotionen wecken und dadurch auch für mediale Aufmerksamkeit sorgen. Ein Screening bei der Filmschau Baden-Württemberg ist sicher, aber der internationale Festival-Plan steht bereits.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es handelt sich hier um ein ambitioniertes Film-Projekt von motivierten Film-Studenten. Das ist aber nicht Alles. Denn das kann jeder behaupten. Hier ist es etwas anders, denn es entsteht nicht nur ein besonderer Film, er wird auch Aufmerksamkeit erregen. Mit den zwei kreativen Köpfen Julian (Regie) und Felix (Kamera) hat sich ein "Dream-Team" gefunden, das aus dem Film alles rausholen wird. Zusammen mit Denis Hercog (Produktionsleitung) steht dem Erfolg des Films nichts mehr im Weg... nur das knappe Budget :)

Kurz zu den dreien:
Julian war vier Jahre lang Geschäftsführer eines Start-Ups in der 3D-Visualisierungsbranche und leitet heute das Produktdesign und Marketing der Gastros AG (Zürich). Felix hingegen hat nach einer Ausbildung zum Werbefotograf an der renommierten Filmakademie Baden Würtemberg erfolgreich studiert. Jetzt arbeitet er als Regisseur und Kameramann für Kurzfilme, Werbefilme und Dokumentarfilme. Er hat schon bei namenhaften Produktionen für Arte, ZDF, die Daimler AG und die Audi AG die Kamera in die Hand genommen. Denis hat 2010 als Praktikant bei der Werbeproduktionsfirma ''Schokolade'' angefangen und hat überzeugt. Heute ist er fester Bestandteil bei ''Schokolade'' in der Produktionsleitung und hat schon große Projekte leiten dürfen. Unter anderen für die Robert Bosch AG und den Spielehersteller Mattel GmbH. Mit Drehorten wie China, Indien, Shanghai, Japan, Ungarn und England hat er auch das nötige Fachwissen bei "schwierigen" Drehs.

Mit deiner Unterstützung hilfst du motivierten und kreativen Nachwuchskräften sich mit einem tollen Filmprojekt nicht nur national, sondern auch international zu etablieren. Das braucht Deutschland!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Kosten der Herstellung größtenteils gedeckt sein. Wir haben bereits über 2.800,- EUR sammeln können. Mit diesem Crowdfunding-Projekt kommen wir den kalkulierten 6.200,- EUR benötigten Budget dann recht nah. Dennoch fehlt uns der Differrenzbetrag, auch wenn bereits alle leitenden Mitglieder eigenes Geld investiert haben und auch weiteres investieren werden.

Kosten entstehen nicht beim Personal, denn das komplette Team, als auch die Schauspieler, arbeiten auf Rückstellung. Sie bekommen ihre Gagen erst wenn der Film reale Einnahmen bringt, beispielsweise über Gewinne bei Film-Festivals (wovon wir stark ausgehen). Dennoch entstehen Kosten, die gedeckt sein müssen und um die man einfach nicht herum kommt. Dabei handelt es sich vor allem um Technik-, Transport-, Catering-, Unterkunft,- und Szenenbildkosten. All diese Kosten werden sicher entstehen und können nur über Barmittel aufgefangen werden. Hier zählen wir auf euch!

Alles Geld, das über das StartNext-Finanzierungsbudget hinausgeht wird in Marketingmaßnahmen investiert, damit der Film ein noch größeres Publikum erreichen und für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen kann. Somit bekommt der Film seine verdiente Bühne.

Wer steht hinter dem Projekt?

Drehbuch & Regie: Julian Helfricht
Studiert im letzten Semester Digital Film & Animation an der SAE Stuttgart
War bis Ende 2011 vier Jahre lang Geschäftsführer eines Start-Ups in der 3D-Visualisierungsbranche und leitet nun seit 2012 Produktdesign und Marketing der Gastros AG (Zürich)
Hat einen Animationskurzfilm produziert und war bei mehreren studentischen Kurzfilmprojekten in Beleuchtung, Compositing und VFX tätig

Produktionsleitung: Denis Hercog
Hat im März 2010 bei der Werbefilmproduktion SCHOKOLADE als Produktionspraktikant angefangen
Ist seit September 2010 Trainee Producer bei SCHOKOLADE
Als Trainee hat er die Produktionsleitung für das Bosch China Portrait 2011, Fotoaufnahmen für das Bosch Presse-Videoportal mit Standorten in Deutschland und Asien, die Aufnahmen für den Werbespot von Polly Pocket Sammelpuppen und für diverse Vod-Casts für das Bosch Unternehmen übernommen.

Kamera: Felix Meinhardt
Nach einer Ausbildung als Werbefotograf hat Felix seinen Abschluss an der Filmakademie Ludwigsburg gemacht
Arbeitet seit mehreren Jahren als Regisseur und Kameramann für Kurzfilme, Werbefilme und Dokumentarfilme
Hat bereits an renommierten und internationalen Produktionen mitgewirkt, u.a. für ZDF, Arte, Daimler AG, AUDI AG und Levis.

Musik: Julien Bucaille
Studiert im letzen Semester Recording Arts an der SAE Stuttgart
Ist seit seinem 17. Lebensjahr Sänger, Songwriter und Gitarrist mehrerer regional erfolgreicher Bands, aktuell The Horse in Us
Leitet seit 2011 das Musikprojekt The Mariachi Sessions als Komponist, Musiker und Produzent

Das Team:
Drehbuch & Regie: Julian Helfricht
Produktionsleitung: Denis Hercog
Aufnahmeleitung & Regieassistenz: Thomas Appenzeller
Dramaturgische Beratung: Simon Rost
Produktionsassistenz & Set-AL: Katharina Fuhrmann
Produktionsleitung EPK & Continuity: Petra Gieb
Kamera: Felix Meinhardt
Kamerassistenz: Felix Meinhardt
Standfotograf: Rolf Seitz
Musik: Julien Bucaille
Sound Design: Janosch Riemann
Cutter & Data Wrangler: Lisa Richter
Storyboard & Titelanimation: Anton Yakauleu
Szenenbild: Julia Buschmann
Kostümbild: Sylvia Straub
Maskenbildner (Hair & Make-Up): Sara Ruiz

Projektupdates

02.05.12

Habe kleinen Fehler entdeckt. Es müsste heißen: 2 Hauptdarsteller: w, 69 / w, 16 4 Nebendarsteller: m, 71 / m, 18 / m, 8 / m, 65 :)

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.132.841 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH