<% user.display_name %>
Das "Anwesend" bietet Zeit und Raum für Entschleunigung, kreative Selbstentfaltung und Begegnungen. Wir möchten einen nachhaltigen und inspirierenden Ort schaffen, an dem Menschen naturnah gemeinschaftlich leben und arbeiten können, indem wir Pädagogik mit Erholung, Musik, Handwerk, (Perma-)Kultur und Kunst verknüpfen. Das 1 ha große Flussgrundstück in Frankreich in der Nähe von Dijon umfasst 4 historische Steinhäuser, eine Scheune mit Pizzeria und Werkstatt sowie eine eigene Quelle.
10.431 €
14.000 € 2. Fundingziel
121
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
19.02.20, 11:58 Beat Sandkühler
Vielen, vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung, die wir in den letzten Wochen erfahren haben! Dadurch konnten wir erste Investitionen für das Anwesend tätigen, wie zum Beispiel einen Computer für das Studio, Werkzeug und Werkstattbedarf, Baumaterial für Komposttoiletten und anstehende Renovierungsarbeiten sowie Bäume und Samen für den Garten. Außerdem bekommen wir mittlerweile viele Nachrichten von interessierten Menschen und freuen uns, dass unser Projekt so viel Anklang findet. Wir haben viele Ideen und werden diese gemeinsam auf dem Anwesend Stück für Stück Realität werden lassen. In den kommenden Wochen werden wir uns euren Dankeschöns widmen und diese so schnell wie möglich verschicken. Wenn ihr einen Aufenthalt oder ein eigenklang-Happening gebucht habt, weitere Tonträger von eigenklang oder Aufenthalte auf dem Anwesend erwerben möchtet oder sonstige Fragen habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an: [email protected] . In diesem Sinne, merci et à bientôt! Eure Anwesenden Marina, Johannes, Beat, Maike & Yannic
13.02.20, 14:18 Beat Sandkühler
Merci, thank you, tak, grazie, Obrigado, dankie, Gracias, Bhala Hove ! Gestern Nacht haben wir unser erstes Ziel erreicht! Wir wollten mit der Kampagne Neugierde und Begeisterung für das Anwesend wecken und sind stolz darauf, dass uns das durch eure Unterstützung gelungen ist. Bestimmt habt ihr euch schon gefragt wie das Projekt Anwesend mit dem Kollektiv eigenklang zusammenhängt? Und was ist eigentlich dieses eigenklang, welches sein neues Zuhause im Studio an der Vingeanne gefunden hat? Diese Frage ist schwer zu beantworten, wir versuchen es mal mit diesem Video: https://youtu.be/RGNfI3PEL8U Wenn ihr jetzt Lust auf eigenklang bekommt, empfehlen wir euch am besten gleich hier auf Startnext euer eigenes eigenklang-headphone-happening oder einen unserer zahlreichen Tonträger zu bestellen ;) Danke für eure Aufmerksamkeit, wir sehen uns auf dem Anwesend oder in eurer eigenklang-Installation! Eure Anwesenden
11.02.20, 21:56 Beat Sandkühler
Zwei Tage vor Ende unserer Crowdfunding-Kampagne präsentieren wir den audiovisuellen 360° Walk durch die Villa Cassis auf dem Anwesend. Begleitet Beatitúde, le Clown de la bande, durch die Räumlichkeiten der Villa und lasst euch von unseren Gästen und der eigenklangartigen Akustik überraschen! Uns fehlen noch viele Euros, um die Kampagne erfolgreich abzuschließen und wir brauchen eure Unterstützung! Am besten ladet ihr gleich alle eure Freund*innen ein, bucht bei den Dankeschöns einen Anwesend-Urlaub und besucht uns in Frankreich!
02.02.20, 16:32 Beat Sandkühler
Anfang Oktober 2019 feierten wir den Geburtstag des Anwesends mit unseren Familien, Freund*innen und der Dorfgemeinschaft von Pouilly. Dabei entstand der Merci-Soundtrack während einer Eigenklangsession in unserem neuen Studio. Wir möchten uns mit diesem Video bedanken für Kaffe & Kuchen, bezaubernde Performances von den eingeladenen Künstler*innen Duo Trio Poésik, Steffen Silas, Strom, WiWa und DJ Wolle, das Abendbuffet im Stil der Cuisine Française und das gemeinsame Aufräumen, Rumräumen, Lachen, Tanzen & Spenden. Eure Hilfe ist uns mehr als Gold wert. Schon jetzt haben wir sehr viel Unterstützung für das Anwesend erfahren. Dazu zählen neben den schon über 4.000 Euro gesammelten Geldern in dieser Kampagne auch tatkräftige Arbeitseinsätze auf dem Anwesend, die Ermöglichung des Projektes durch den Eigentümer, die Hilfe des Fördervereins "Pro Villa Cassis", die offenen Ohren unserer Nachbarschaft und vieles mehr. Zuletzt sind wir sehr dankbar über die Produktion dieses Videos durch Malin und Peter. In diesem Sinne: Merci Beaucoup!
20.01.20, 20:01 Beat Sandkühler
Die Klangreise zum Streamen Die Klangreise zum Runterladen In unserer inklusiven Musikfreizeit entstand innerhalb einer Woche in der Nähe von Berlin dieses besondere Hörspiel. In dem unkonventionellen Märchen ist so manche Überraschung versteckt: eine entführte Prinzessin, ein rätselhafter Zauberer, rappende Meerjungfrauen und wilde Partypiraten. Mithilfe unserer 360° Aufnahmetechnik bist du mit Kopfhörern mittendrin - ein Dankeschön für alle, die gern in eine andere Welt eintauchen. Wenn ihr auch mal ein Hörspiel oder Musik produzieren wollt, könnt ihr eure Ideen gemeinsam mit uns in unserem Studio verwirklichen. Am besten unterstützt ihr uns dafür gleich hier mit dem Dankeschön "interaktives Eigenklang-(Gruppen)Erlebnis mit Recording" ;) Wir bedanken uns bei Lea, Dominik, Simon, Finn, Sean, Lisa, Sophie, Annika, Tristan, Fabian und Heli. Und für alle Interessierten finden unsere nächsten inklusiven Klangreisen vom 10. bis 20. Mai sowie vom 20.09. bis 02.10. statt. Es sind noch Plätze frei! Auf Wiederhören! :)
06.01.20, 19:49 Beat Sandkühler
Das Anwesend möchte Reisenden aus aller Welt ein temporäres Zuhause bieten. Wie wertvoll doch Gesellschaft, ein warmes Bett, eine heiße Dusche und gutes Essen sein können, merken viele erst unterwegs. Auf unserer halbjährigen Reise mit Eigenklang durch Südamerika entdeckten wir viele inspirierende Orte und Gastgeber*innen die uns beherbergten und mit denen wir unsere Kunst teilten. Am nördlichsten Punkt Kolumbiens in der Guajira blieben wir ein paar Nächte im abgelegenen Kayuuko-Hostel. Aufgrund einer Überschwemmung gab es dort keinen Stromanschluss, sodass wir unser Eigenklang-Spaceship ausschließlich mit Akkus und Powerbank betrieben. Tagsüber schmolzen wir in der Hitze dahin. In den Abendstunden machten wir Hiphop mit den Kids aus Riohacha und produzierten dieses 360°Video mit unserem befreundeten Produzenten Oilst aus Zürich. Gute Reise!
25.12.19, 19:09 Beat Sandkühler
Liebe Unterstützer*innen Wir sind gerade mit Eigenklang auf Tour durch Deutschland und erzählen allen Neugierigen vom Anwesend. Wir spielten mit Menschen aus Freiburg, Kassel, Berlin und Leipzig und bekamen viel positives Feedback. Zu Weihnachten gab es ein tolles Geschenk für uns: Die ersten Eintausend Euro für unsere Kampagne. Dafür möchten wir uns bedanken! Anfang Oktober feierten wir den Geburtstag des Anwesend mit unseren Freund*innen, Familien und Nachbar*innen. Das Duo Poésik aus Paris spielte dafür ein tolles Konzert in unserer Scheune. Am nächsten Tag luden wir in unser neues Studio zu einer interaktiven Eigenklang-Aufnahme-Session mit Anne, Jak Belghit & Jolan, die wir inzwischen in unser Herz geschlossen haben. Wir präsentieren die erste Aufnahme aus diesen Sessions, welche im Rahmen unserer ersten Artist-Residence entstand: Französische Poesie begleitet von atmosphärischen Gitarrenklängen und umrahmt von Beatrixé Visuals … Frohes Fest! Eure Anwesenden