Die Aqua & Soul Familienbäder sind seit über 20 Jahren eine Institution in München. Tausende Kindern lernen jedes Jahr in unseren Bädern das Schwimmen - tausende Familien verbringen in unseren 3 Bädern qualitativ hochwertige Familienzeit. Ab Wiederöffnung möchten wir mit vielen neuen Schwimmkursen starten. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung, damit wir diese Bäder über den Lockdown hinweg halten können und um Renovierungen vorzuziehen. Vielen Dank!
44.096 €
Fundingsumme
279
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 Schwimmbäder auf der Kippe
 Schwimmbäder auf der Kippe
 Schwimmbäder auf der Kippe
 Schwimmbäder auf der Kippe
 Schwimmbäder auf der Kippe

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.03.21 10:21 Uhr - 31.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.02.2021 - 30.04.2021
Startlevel 9.500 €

Dieser Betrag sichert die aktuelle Kursplanung, -einteilung und Kundenbetreuung während des Lockdowns, um eine reibungslose Wiedereröffnung zu organisieren.

Kategorie Bildung
Stadt München
Impressum
Korp GbR
Sebastian Korp
Gebhardweg, 3
81247 München Deutschland
USt-IdNr.: DE264790660
JOHNA - neues Album "Postkarten"
Musik
DE

JOHNA - neues Album "Postkarten"

Meine neuen Songs wollen raus in die Welt - und das ganze zum ersten Mal komplett auf DEUTSCH !!!
Morgen irgendwo am Meer
Film / Video
DE

Morgen irgendwo am Meer

ein Roadmovie über die vermeintlich unbeschwerte Freiheit nach dem Abitur
Rettung des Stellwerks
Community
DE

Rettung des Stellwerks

Kombinat Weichensteller e.V. braucht seine Freunde
"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"
Theater
AT

"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"

Ein champagnerseliger Traum durch rauschende Feste und frivole Nachtlokale in feurigen Operetten und Opern, und zu kecken Schlagern von anno dazumal
Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover
Literatur
DE

Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover

"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Hardcover im Kleinformat - das Leben des Doktor Niemand beäugt und beschrieben von Andy Hagel.