Crowdfunding beendet
Ein Buch über das historische Phänomen der Arsenikesser. Eine vierjährige fotografische Spurensuche im Untergrund der steirischen Arsenikproduktion. Eine umfangreiche kulturhistorische Recherche über den Konsum eines der stärksten Mineralgifte. Eine vergessene Realität.
8.390 €
Fundingsumme
129
Unterstütz­er:innen
Teilen
The Arsenic Eaters
www.startnext.com