Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
ASYLAND - Ein Leben aus der Sicht von Vertriebenen
Wir nehmen uns leider zu oft das Recht, über Menschen zu urteilen, ohne ihnen einmal in die Augen zu schauen. Wir glauben Alles über Flüchtlinge zu wissen und kennen nicht einmal ihre Geschichte. Unser Ziel ist es, einen Film aus der Sicht von Vertrieben zu produzieren, die dicken Mauern der Flüchtlingsheime zu überwinden und dabei mit versteckten Kameras die Diskriminierung zu dokumentieren, denen Flüchtlinge tagtäglich ausgesetzt sind. Für die Einen ist es ein Film. Für Andere der Alltag.
4.257 €
4.000 € Fundingziel
185
Fans
145
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 ASYLAND - Ein Leben aus der Sicht von Vertriebenen

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.01.15 16:07 Uhr - 08.03.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2015 - Juni 2015
Fundingziel erreicht 4.000 €
Stadt Mönchengladbach
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt wird ein 30 minütiger Dokumantarfilm der, der aus der Perspektive von Flüchtlingen, den Alltag, Diskriminierung und Alltagsrassismus aufzeigen soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ganze soll nicht einfach ein Film werden. Es soll eine politische Message werden. Eine kleiner Anstoß, der viel bewegen kann. Unser Ziel ist es, neben der Öffentlichkeit auch die Politik zu erreichen.

Um das zu erreichen brauchen wir nicht viel. Ein paar Menschen wie du und ich und eine klare Botschaft. Und dafür brauchen wir dich.

Unsere Asylpolitik ist leider verstaubt und längst nicht mehr zeitgerecht. Das muss sich ändern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nun ja. Jetzt haben wir die Idee. Die Message. Den Kameramann. Die Redakteure. Aber eines fehlt noch: Ein Produzent.

Wir sind schon weit gekommen. Aber nur mit deiner Hilfe können wir weitermachen. Insbesondere bei einem politischen Dokumentarfilm ist es von besonderer Bedeutung, eine unabhängige und unparteische Berichterstattung zu garantieren. Weder Sender, Parteien noch Organisationen kommen daher als Produzent für uns in Frage.

Wir brauchen dich! Hilf uns das Projekt mit deiner Unterstützung zu produzieren. Als Dankeschön erwähnen wir jeden Unterstützer namentlich als Produzent im Abspann. Außerdem bedanken wir uns gerne mit einer DVD oder einem Premierenticket bei dir!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung, starten wir schon im März die Produktion für den Film. Unser gesamtes Team besteht aus Studenten und arbeitet unentgeltlich aus der Motivation heraus, damit etwas zu bewegen.

Nichts desto trotzt fallen bei den Drehs Kosten etwa für Kameramiete, Equipment, Technik, oder einen professionellen Schnitt an.

z.B brauchen wir für einen einzigen Drehtag Kameras, Licht und Tonequipment wie Mikrofone und Zubehör wie Kameraobjektive oder Stative. Vieles bringen wir selber mit. Vieles muss aber auch gemietet werden. Dabei brauchen wir deine Unterstützung!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein insgesamt 7 köpfiges Team aus jungen Studenten. Und uns alle verbindet eins: Das Interesse an dem Thema und die Motivation etwas zu verändern.

Wir haben uns für dich auf unserer Website (www.asyland.de) und unseren Social Media Kanälen kurz für dich vorgestellt. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren!

Besten Gruß,
Alina, Dilara, Fehmi, Sergen, Niklas, Yannik und Cagdas :-)

Partner

Kuratiert von

RefugeesWelcome

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Wir glauben an eine Gesellschaft, in der kreative und nachhaltige Ideen mit der Unterstützung von vielen Menschen gefördert werden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.570.612 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH