Projekte / Bildung
Ein gesamtgesellschaftliches Gelingen im Flüchtlings- und Integrationsbereich erfordert übergreifende gesamtgesellschaftliches Engagement. Das Wirken der Asylothek ist Teil davon.
1.270 €
1.000 € Fundingziel
28
Fans
54
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.18 11:15 Uhr - 09.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Baldmöglichst
Fundingziel erreicht 1.000 €
Unterstützung und Förderung der bundesweit rein ehrenamtlich agierenden Asylotheken.
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Die Asylothek (Kurzform von Asylbewerberheimbibliothek) bietet jeden/r Einreisenden eine Sprachkursmöglichkeit ab dem ersten Tag der Einreise (unabhängig vom Status).

Darüber hinaus werden unsere sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Werte im Gesamtkontext vermittelt, um Stolpersteine zu vermeiden und die gesamtgesellschaftliche Integration – im persönlichen Miteinander - zu fördern.

Die Asylothek ist eine rein ehrenamtliche Initiative.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des ehrenamtlichen Engagements der bundesweit positionierten Asylotheken ist die unmittelbare bildungstechnische Hilfe und Unterstützung von Flüchtlingen und Einreisenden.

Die persönliche und individuelle Betreuung wirkt motivierend und schafft nachhaltig positive Ergebnisse.

Ziel der bundesweiten Postionierung von Asylotheken ist aktives Netzwerk aller ehrenamtlich Tätige

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Alle Asylotheken in Deutschland wurden rein ehrenamtlich auf Spendenbasis - ohne jegliche Zuschüsse - positioniert. Gleiches gilt für den Betrieb jeder einzelnen Bildungseinrichtung.

Die Positionierung weiterer Asylotheken und der Ausbau des bestehenden Netzwerks können deshalb nur nach entsprechender Mittellage erfolgen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Lernmittelausstattungen der einzelnen Asylotheken verbessert, bzw. auf aktuellen Stand gebracht, bestehende Netzwerkstrukturen verbessert und ausgebaut, sowie weitere Asylotheken im Bundesgebiet angestrebt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sämtliche Asylotheken in Deutschland arbeiten eigenständig. Dies ist insbesondere auch deshalb wichtig, da die Anforderungen der einzelnen Asylotheken oftmals sehr unterschiedlich sind.

Gründer der bereits 2012 ins Leben gerufenen ersten Asylothek ist Günter Reichert, welcher bis zum heutigen Tage für die Gesamtkoordination aller Asylotheken in der Bundesrepublik verantwortlich ist.

Impressum
Asylothek
Günter Reichert
Kohlenhofstr. 26
90443 Nürnberg Deutschland

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis 2018

Von 9.4. bis 9.5. läuft der Hertie-CrowdfundingContest 2018! Am 30. April 2018 um 12 Uhr vergibt die Hertie-Stiftung folgende Preise an die Projekte, die in der Rangliste die meisten Unterstützer erreicht haben und damit die ersten 25 Plätze belegen: 1.Platz: 15.000 € 2. Platz: 12.000 € ...

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an – Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können, schreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung im Crowdfunding-Contest und der späteren A...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.873.877 € von der Crowd finanziert
6.415 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH