Crowdfunding beendet
30 gezeichnete Augen von Persönlichkeiten unserer Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Slubice. Es sind Augen, von Menschen die sehr leise sind und im Hintergrund agieren. Wir möchten die gesellschaftlichen Aktivitäten dieser "leisen Menschen" lauter werden lassen und sie damit ehren. Die Ausgabe des Buchs erfolgt zweisprachig.
2.790 €
Fundingsumme
20
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.02.21 16:01 Uhr - 30.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.03.2021 bis 30.06.2021
Startlevel 600 €

Aufwandsentschädigung für Literat und Übersetzer

Kategorie Kunst
Stadt Frankfurt (Oder)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Durch Corona sehen wir nur die die Augen unserer Mitmenschen hinter einer Maske. Die Idee die Augen zu zeichnen und die Frage wer verbirgt sich hinter diesem Auge war ausschlaggebend für dieses Projekt.
Alle 30 Persönlichkeiten haben uns Fragen zu ihrem Leben und ihrem Wirken in unserer Doppelstadt beantwortet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele: Alle Altersgruppen die sich für Kunst und Literatur interessieren, denn wir beschreiben die Persönlichkeiten, die sich hinter dem Auge verstecken.
Zielgruppe: ab 6 Jahre

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir suchen die Unterstützung bei Ihnen oder Euch, weil wir zeigen möchten welche große Aussagekraft nur das Auge haben kann.
Unsere Eigenmittel sind sehr begrenzt. Wir verzichten auf Tantiemen und sammeln die Spenden nur für nicht abwendbare Kosten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll die Auflage und Druck finanziert werden.
Der Literat, der die beantworteten Fragen in die richtige Form
bringt und der Dolmetscher sollen eine Aufwandsentschädigung bzw. lt. Rechnungslegung ihr Honorar erhalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

http://www.monika-leonhardt.de
Monika Leonhardt, Autor und Illustratorin. Sie ist die Ideengeberin für dieses Projekt.
Monika Linde, Mitwirkende am Buch und Koordinatorin des Projekts.
Lothar Ruhlig, Literat. Lothar Ruhlig schreibt die Texte nach den 4 Fragen die jede Persönlichkeit beantwortet.
Maciej Rokita, Übersetzer deutsch/polnisch

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Augen_Blicke über unsere Doppelstadt
www.startnext.com