Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
AUGENHÖHEwege - Film und Dialog
Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Die Sehnsucht nach sinnstiftender Arbeit ist mindestens so groß, wie die Notwendigkeit Wertschöpfungsprozesse agil zu gestalten. Doch wie macht man sich auf den Weg zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit? Neue Wege zu beschreiten, heißt Gewohnheiten hinter sich zu lassen, Glaubenssätze zu überdenken und sich vorallem die Frage zu beantworten: Wohin soll die Reise gehen? AUGENHÖHEwege zeigt mutige Firmen, die sich genau auf diesen Weg gemacht haben.
58.095 €
50.000 € Fundingziel
497
Fans
372
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.08.15 08:34 Uhr - 12.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2016
Fundingschwelle 30.000 €
Fundingziel 50.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserem Vorläufer-Projekt AUGENHÖHE – Film und Dialog haben wir uns der Frage gewidmet: Ist es möglich anders, auf Augenhöhe, zusammenzuarbeiten. Und das unabhängig von der Branche oder Unternehmensgröße. Viele Menschen, die den Film gesehen und in Dialogveranstaltungen diskutiert haben, sind überzeugt: Ja, es geht!

Mit AUGENHÖHEwege wollen wir nun einen Schritt weiter gehen. Wir möchten aufzeigen, wie Unternehmen den Weg zu einer neuen Arbeitskultur gestaltet haben. Aber auch welche Hindernisse Sie dabei überwunden haben und vor welchen weiteren Herausforderungen diese Organisationen stehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir haben in den letzten Monaten gemerkt, dass ein unkommentierter Film eine besondere Energie entfalten kann, wenn anschließend Raum für einen Dialog geschaffen wird. Wir möchten den begonnenen Dialog weiterführen und durch neue Impulse verstärken.

Wir möchten dem viel diskutierten Paradigmenwechseln durch den Film konkretisierenen und viele Menschen ermutigen, sich selbst auf diesen Weg zu machen.

Aus diesem Grund entwickeln wir parallel zum Film Veranstaltungsformate, die die Zuschauer miteinander in den Dialog bringen, um den Wandel gemeinsam voranzubringen.

Sei Du der Erste und du wirst merken das Du nicht der Einzige bist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

1. Weil es lebendige Beispiele dafür braucht, wie man dahin kommen kann, auf AUGENHÖHE zusammen zu arbeiten.

2. Weil es sich lohnt, den beginnenden Wandel weiter zu beflügeln und zu bestärken, so dass Du selbst in Deinem Arbeitsumfeld davon profitieren kannst.

3. Weil Du mit Deiner Unterstützung als Teil einer großen wilden Wolke hilfst, Wege für den nachhaltigen Wandel der Arbeitswelt aufzuzeigen.

4. Weil wir Möglichkeiten und Optionen aufzeigen, wie jeder den Wandel mitgestalten kann.

5. Weil AUGENHÖHEwege für nicht-kommerzielle Nutzung frei verfügbar werden soll, damit du kostenlos Dialogveranstaltungen durchführen kannst.

Werde Wegbereiter für AUGENHÖHEwege und gib dem Wandel der Arbeitswelt einen kräftigen Schub.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Basierend auf den Erfahrungen mit AUGENHÖHE - Film und Dialog setzen wir uns auch dieses Mal eine Fundingschwelle und ein Fundingziel. Die Schwelle liegt bei 30.000 Euro, unser Fundingziel liegt jedoch bei 50.000 Euro.

Sollten wir die 30.000 Euro erreichen, realisieren wir einen Kurzfilm von 12 Minuten unter Creative-Commons-Lizenz. Das heißt der Film steht nach seiner Fertigstellung für nicht-kommerzielle Zwecke zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Unser Fundigziel von 50.000 Euro und mehr ermöglicht uns eine breitere Recherche sowie weitere Drehtage und Interviews für einen 45-minütigen Film. Mit diesem möchten wir wieder die Basis für wunderbare Film- und Dialogabende legen, die für viele Menschen Ausgangspunkt ihres individuellen AUGENHÖHEwegs sind.

Beim Crowdfunding gilt das “Alles-oder-nichts Prinzip”. Sollten wir weniger als 30.000 Euro erreichen, bekommt jeder Wegbereiter sein Geld zurück und AUGENHÖHEwege wird nicht den Weg auf die Leinwand schaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Kernteam von vier Leuten (Daniel Trebien, Philipp Hansen, Silke Luinstra und Sven Franke) zwischen 25 und 47 Jahren, die sich im Dezember 2013 bei einer Openspace Veranstaltung von intrinisfy.me kennengelernt haben. Schon seit einigen Jahren beschäftigen wir uns unabhängig voneinander mit der Frage, wie wir im 21. Jahrhundert leben und arbeiten wollen. 2014 haben wir das Projekt AUGENHÖHE – Film und Dialog gemeinsam mit Ulf Brandes auf den Weg gebracht. Wir freuen uns sehr, dass sich in dieser Zeit viele weitere Menschen von der Idee haben anstecken lassen. Einige davon unterstützen uns seit vielen Monaten sehr tatkräftig dabei, AUGENHÖHE in die Welt zu tragen. Beispielhaft möchten wir hier Eike Brechlin, Nadine Nobile, Nadine Waibel und Ralf Metz erwähnen, die Euch sicherlich auf unserem gemeinsamen Weg einmal begegnen werden.

Was ist die Fundingschwelle?

Sollten wir die 30.000 Euro erreichen, realisieren wir einen Kurzfilm von 12 Minuten unter Creative-Commons-Lizenz. Das heißt der Film steht nach seiner Fertigstellung für nicht-kommerzielle Zwecke zum kostenlosen Download zur Verfügung. Unser Fundingziel von 50.000 Euro und mehr ermöglicht uns eine breitere Recherche sowie weitere Drehtage und Interviews für einen 45-minütigen Film. Mit diesem möchten wir wieder die Basis für wunderbare Film- und Dialogabende legen, die für viele Menschen Ausgangspunkt ihres individuellen AUGENHÖHEwegs sind.

Projektupdates

23.09.15

Wir haben unsere Fundingschwelle für einen Kurzfilm erreicht. Danke! Jetzt heißt unser Fundingziel von 50.000€ für einen 45min Film zu knacken.

Impressum
AUGENHÖHEworks GmbH
Holzhauser Str. 29
86899 Landsberg am Lech Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.026.210 € von der Crowd finanziert
4.934 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH