Crowdfunding beendet
Wir werden ein Buch realisieren, in dem sich vier Originalkunstwerke befinden. Lesende können diese mittels Web-App in ihre Realität holen, auf den eigenen Küchentisch oder in den Garten stellen: Die aufwendigen und oft temporären Skulpturen von Jens J. Meyer werden für alle direkt erlebbar. Wir benötigen 10.000 € um das Buch und die digitalen Erweiterungen (augmented Film und augmented Text) zu veröffentlichen. Mehr dazu: www.ffpublishers.de/augmented-spaces-reale-und-virtuelle-kunst-im-dialog
12.940 €
Fundingsumme
61
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Augmented Spaces
 Augmented Spaces
 Augmented Spaces
 Augmented Spaces
 Augmented Spaces

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.08.21 10:44 Uhr - 30.09.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.11.2021–01.12.2021
Startlevel 10.000 €

Wir benötigen 10.000 € um das Buch und die digitalen Erweiterungen (augmented Film und augmented Text) zu veröffentlichen.

Kategorie Kunst
Stadt Darmstadt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir werden ein Buch realisieren, in dem sich vier Originalkunstwerke befinden. Lesende können diese mittels Web-App in ihre Realität holen, auf den eigenen Küchentisch oder in den Garten stellen: Die aufwendigen und oft temporären Skulpturen von Jens J. Meyer werden für alle direkt erlebbar. Das Publikum nimmt am künstlerischen Dialog zwischen der realen und virtuellen Welt teil. Das Buch vermittelt Hintergrundwissen und berichtet von Aktionen zwischen Realraum und Augmented Reality (AR).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir benötigen 10.000 € um das Buch und die digitalen Erweiterungen (augmented Film und augmented Text) zu veröffentlichen. AR wird in Industrie und Kinderzimmern immer breiter genutzt, aber kaum in der Kultur. In der Pandemie fand sich hier die Möglichkeit, den beschränkten öffentlichen Raum digital zu ersetzen. Buch, Web-App und Texte des internationalen und interdisziplinären Teams richten sich an Kunst- und Technikinteressierte und an alle, die Kunst sammeln oder gerne mit Kunst spielen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um Kunst vielen Menschen zugänglich zu machen, ist es wichtig die AR-Kunstwerke als Multiples zu veröffentlichen und das gesammelte Wissen und die neuen Erkenntnisse zu publizieren. Wie funktioniert Kunst im AR, also in der eigenen, auch privaten Umgebung, eingefangen durch die Smartphone- oder Tabletkamera? Wie wirkt sich AR auf Realraum aus? Wie Realraum auf AR? Das Buch wird bei ff publishers zu einem günstigen Preis erscheinen, um einen Beitrag zur Demokratisierung von Kunst zu leisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld ermöglicht die Aufbereitung in Buchform (Lektorat, Layout, IT, Repro, Druck, Vertrieb) als innovatives Print-Medium mit digitalen Erweiterungen. Als Anker in der Realwelt wird es mit den gedruckten Inhalten weiteren digitalen Content erschließen: Vier Multiples, Skulpturen im Augmented Space, werden durch Smartphone oder Tablet sicht- und bedienbar; aus Fotos werden Videos der Performances, die Texte werden umfangreicher und bei Überfinanzierung als Audioinhalte barrierefrei zugänglich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiator ist der international bekannte Künstler Jens J. Meyer, der in Darmstadt studierte.
Aus dem Creative Team (14-tägige Online-Workshops seit 2020, Juli 2021 eine Woche Residence in Darmstadt) berichten Kunsthistorikerin Ariane Hackstein, Physical Actress Carla Wyrsch, Visual Artist Jan Gerling, Galeristin Jutta Kabuth, Kuratorin des Internationalen Waldkunstpfads Ute Ritschel, Vermessungsingenieur Erik Büttner sowie Lucas Eisele und Albrecht Haag von Kultur einer Digitalstadt Darmstadt.

Projektupdates

03.12.21 - Das Buch ist fertig und die Auslieferung...

Das Buch ist fertig und die Auslieferung beginnt sowohl für unsere wunderbare Crowd als an den Buchhandel!
Einen tollen Einblick auf die zahlreichen erweiterten Funktionen gibt es hier:

Unterstützen

Kooperationen

ff publishers

ff publishers verlegt Bücher zu Kunst, Architektur, Fotografie und Design. Neben frei finanzierten Büchern veröffentlichen wir Künstlermonografien und Darstellungen von Architekturbüros sowie Fotobücher und Abhandlungen zur Kunstgeschichte.

Teilen
Augmented Spaces
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren