Crowdfunding beendet
Wir bauen den Autarkie-Wagon „Ferdinand"! Er verfügt über zwei heldenhafte und zukunftsweisende Eigenschaften: Als Muster-Tiny House zeigt er an vielen Orten in Deutschland und Österreich, wie wir energieautark und nachhaltig wohnen und leben können. Als Öko-Hybrid-Kraftwerk mit leistungsstarkem Solardach, einem großen Stromspeicher und einem Biomassekraftwerk versorgt er Messen, Festivals, Camps und andere Events mit 100% Ökostrom.
2.450 €
Fundingsumme
34
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission
 Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission
 Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission
 Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission
 Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.03.19 11:11 Uhr - 26.05.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis September 2019
Startlevel 30.000 €

Wenn wir dieses Ziel erreichen, wird Ferdinand noch in diesem Sommer gebaut. Ab Herbst kann er dann bereits touren und Events mit 100% Ökostrom versorgen!

Kategorie Community
Stadt Gronau (Westfalen)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir alle müssen nachhaltiger mit vorhandenen Ressourcen umgehen, damit unsere Nachkommen auf der Erde eine Zukunft haben. Mit diesem Projekt möchten wir möglichst viele Menschen für ökologisches und energieautarkes Wohnen inspirieren, die eigenen Gewohnheiten infrage stellen und Events grüner machen.
Als Muster-Tiny House repräsentiert der Autarkie-Wagon Ferdinand beispielhaft wie nachhaltiges, unabhängiges, schönes und praktisches Wohnen funktioniert. Darüber hinaus ist er als mobile Stromquelle dank seines leistungsstarken Öko-Hybrid-Kraftwerkes in der Lage Veranstaltungen zu 100% mit Ökostrom zu versorgen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Wir alle sind die Zielgruppe. Denn wir alle leben auf demselben Planeten und können uns von Ferdinand zu einem nachhaltigen Leben inspirieren lassen.
  • Als Muster-Tiny House präsentiert Ferdinand auf Messen und anderen Events den Einsatz natürlicher und gesunder Baustoffe, nachhaltiger Wohnaccessoires sowie zukunftsweisender autarker Energiekonzepte für die Nutzung von Wasser, Strom und Wärme.
  • Beim Probewohnen und -schlafen wirst auch du dies alles live erleben können.
  • Ferdinands Ziel ist es zudem, die Umwelt zu schützen und ihr Geschenk - die erneuerbaren Energien, die sie uns zur Verfügung stellt - umweltfreundlich zu nutzen. Gas und Öl müssen der Vergangenheit angehören! Als Öko-Hybrid-Kraftwerk kann Ferdinand die Green World Tour Messen, Festivals, Camps, Zelt-Veranstaltungen, Stadtfeste und andere Events mit mobilem Ökostrom versorgen. Veranstalter*innen können Ferdinand für ihre Events ausleihen und somit auf den bisher üblichen Einsatz dreckiger Dieselgeneratoren verzichten.
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

... um unseren Kindern und Enkeln eine schöne und lebenswerte Erde zu erhalten.

… um sich vom Autarkie-Wagon Ferdinand für ein strom-autarkes, nachhaltiges Wohnen inspirieren zu lassen und dabei neue Perspektiven für den eigenen Konsum kennen zu lernen.

… um selbst einmal in Ferdinand zu übernachten und dabei zu erleben, wie sich energie-autarkes, nachhaltiges Wohnen im Tiny House anfühlt.

… um zukünftig möglichst viele Events mit mobilem Ökostrom versorgen zu können, so dass der Einsatz schmutziger Dieselgeneratoren unnötig wird.

… aus Begeisterung für die gute Sache!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Bau des Autarkie-Wagons wird rund 170.000€ kosten. Die Basisfinanzierung stemmen wir über ein Bankdarlehen. Zudem unterstützen uns einige Sponsoren bereits mit grünen Technologien und nachhaltigen Accessoires. Aber es fehlt noch ein letzter Finanzierungsbaustein von 30.000€.
Und genau dafür brauchen wir die Crowd - also Dich.
Dein Beitrag ermöglicht uns die Fertigstellung des Autarkie-Wagons noch in diesem Sommer. Ab Herbst kann Ferdinand dann durch Deutschland und Österreich touren und zu nachhaltigem Wohnen und Leben inspirieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
  • Das Team der Autarkia GmbH
  • Autarkia ist Projektinitiator des Autarkie-Wagons und veranstaltet mit sehr viel Herzblut die Green World Tour Nachhaltigkeitsmessen. Messestandorte 2019 sind Wien, München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Münster, Berlin und Hamburg.
  • Das Team von WW Wohnwagon GmbH
  • Unsere Freunde aus Österreich werden Ferdinand bauen. Mit Wohnwagon haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der wunderbare Tiny Houses aus natürlichen Baumaterialien herstellt und Spezialist für Autarkie-Themen ist.
  • Das Team von Paperkite Pictures Filmproduktion UG
  • Die sympathische Filmschmiede aus Hamburg wird Videos von der Planung bis zur Fertigstellung unseres Ferdinands drehen und diese auf unserem YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UCu6lsK3AdWSEZrfhagcpHXw veröffentlichen. In den Filmen bekommst du zahlreiche nützliche Tipps rund um die Themen „Tiny Houses", „Nachhaltiges Bauen“ und „Autarke Energiekonzepte“.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Autarkie-Wagon Ferdinand auf Mission "Weltretten"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren