Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Die UN hat einen Vertrag zur Ächtung von Atomwaffen erarbeitet. 3 ½ Verhandlungswochen in New York endeten in einem emotionalen Tag der Abstimmung. Ich war mit der Kamera dabei. Für die beteiligten Organisationen der Zivilgesellschaft war das Ergebnis ein großer Erfolg. Jetzt kommen die Vertragsunterzeichnung, Folgekonferenzen und die Frage wie sich die Welt verändern wird. Ich möchte weiter in die Ereignisse reinschauen. Eine Langzeitdokumentation im Sinne einer Autorenfotografie.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Autorenfotografie Atomwaffenverbot

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2017 bis April 2018
Fundingziel 800 €
2. Fundingziel 6.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Ich möchte ein dokumentarisches Langzeit Fotoprojekt starten.

Die Erfahrungen als Fotograf auf der Konferenz in New York zu sein waren beeindruckend. Davor habe ich es als Experiment gesehen, mit der Kamera dabei zu sein. Kann ich etwas sinnvoll davon festhalten? Ja. Entstanden sind Fotos von einem historischen Ereignis, die einen Unterschied gemacht haben. Die gebraucht wurden und die es ohne meine fotografische Arbeit nicht geben würde.

Übliche Pressefotografien sagen mir nichts. Ich wollte mehr machen. Vor Ort habe ich gesehen wie klassische Medien das Ereignis ignorieren. Nur Japanisches Fernsehen war überall.

Ich möchte in dem internationalen Kontext weiterarbeiten. Die geknüpften Kontakte nutzen und die kommende Entwicklung dokumentieren.
2 große Ereignisse sind schon im September: die Eröffnung des Atomwaffen Verbots Vertrages zur Unterzeichnung, wieder in New York. Und die jährliche Konferenz zum Waffenhandel Kontroll Vertrag in Genf. Bei beiden würde es wieder einen Unterschied machen als Fotograf direkt dabei zu sein und für die NGOs Fotos zu liefern.

Mit dem Crowdfunding möchte ich ein Basis-Budget sammeln.
Das Budget benötige ich, um meine Arbeit als Langzeit Autorenfotografie Projekt fortzuführen..

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:

  • Verfolgen der Situation der nuklearen Teilhabe in Deutschland. Gibt es Entwicklungen, dass sich etwas ändert?
  • Reinschauen in die internationale Friedensbewegung. Zeigen dieser anderen Welt zu dem was Medien berichten.
  • Erarbeitung einer passenden nicht überdramatisierten aber eindrucksvollen Bild-Sprache.

Arbeits-Richtungen:

  • Erstellen visueller Eindrücke für die beteiligten NGOs. Damit auch professionellere Fotos für deren Pressearbeit und Soziale Medien bereitstehen. Erarbeitung dokumentarischer und kreativer Kampaignenfotoserien .
  • Auswahl einer Fotoserie zu einer dichten Erzählung für Ausstellungen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Meine Arbeit in New York konnte ich zunächst noch privat vorfinanzieren.
Zur Bewegungsfreiheit als unabhängiger Autoren-Fotograf gehört, dass ich nicht direkt auf Verkaufbarkeit hinarbeite. Daher kann ich nur einen Teil meiner Ausgaben durch Honorare ausgleichen.

Um diese Arbeit machen zu können brauche ich eine unabhängige Finanzierung.
Wer das Projekt unterstützt, schafft damit die Möglichkeit weiterzumachen.

Ich sehe die entstandenen Fotos nicht als Verkaufsware.
Daher habe ich als Gegenleistungen Motive aus einer bestehenden Serie gewählt:
http://photochron.de/aaw-perks

Die Auslieferungsphase beginnt im Dezember.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werde ich die Gelder verwenden für:

  • Ausgleich der Reisekosten für New York
  • Ausgleich der Reisekosten nach Büchel
  • Weitere kommende Reisen in Deutschland und international
  • Leihmaterial und weitere Materialkosten
  • Postproduktionskosten
  • Herstellung der Dankeschöns

800€
ein kleiner Teil der Reisekosten ist refinanziert, ich kann beginnen die Dankeschöns herzustellen

4000€
die Reisen nach New York und Büchel sind refinanziert, ich habe Spielraum für weitere Ausgaben und die intensive Aufarbeitung der Fotos

6500€
weitere Arbeiten auch im Ausland sind möglich

8000€ +
ich kann längerfristig an dem Projekt arbeiten, eine breite dokumentarische Basis schaffen

Wer steht hinter dem Projekt?

[url=http://www.example.com][/url]Ich als Fotograf.

Finanzielle Untertsützung und Akkreditierungen von ICAN international, ICAN Deutschland, IPPNW Deutschland.

Impressum
Ralf Schlesener
Berlin Deutschland

phone -49 1798225859
web www.photochron.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.530.982 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH