In "AVE MARIA" begibt sich "der grosse tyrann" auf die Suche nach dem heiligsten der weiblichen (Vor-)Bilder, der meist porträtierte Frau der Welt: Maria. Dazu untersucht der grosse tyrann eigene Verhaltensmuster, fragt, was diese mit Maria zu tun haben und bringt sie mit performativen Mitteln auf die Bühne.
2.707 €
Fundingsumme
48
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 AVE MARIA
 AVE MARIA
 AVE MARIA
 AVE MARIA
 AVE MARIA

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.10.18 19:42 Uhr - 21.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August bis November 2018
Startlevel 2.000 €

Mit 2000 € ist es möglich, die Kosten für Kostüm- und Bühnenbild abzudecken. Die Seile müssen im Theater feuerfest sein und Maria-Kostüme brauchen viel Stoff.

Kategorie Theater
Stadt Gießen
Website & Social Media
Impressum
der grosse tyrann
Liliane Koch
Asterweg 53
35390 Gießen Deutschland

Kooperationen

Weitere Projekte entdecken

Abenteuerland
Film / Video
DE

Abenteuerland

Eine verrückte Reise von der Zugspitze nach Sylt. Ein außergewöhnlicher Film über die Magie des Machens und die Schönheit der Natur vor der Haustür.
BERLIN BYTCH LOVE - Dokumentarfilm
Film / Video
DE

BERLIN BYTCH LOVE - Dokumentarfilm

Postproduktion für einen langen Dokumentarfilm über ein jugendliches Liebespaar auf den Straßen von Berlin, das ein Kind bekommen hat.
Musikfest Blumenthal
Musik
DE

Musikfest Blumenthal

Musik erleben. Zukunft gestalten.