Crowdfinanzieren seit 2010

Mobile Weltraum-Ausstellung für alle! Inklusiv für Blinde und Gehörlose.

Die mobile Ausstellung des Weltraum-Ateliers Nohfelden (www.apollo-13.eu) wird zu einem Erlebnis-Raum für alle! Wir fertigen 3D-Modelle, die auf Deine Berührung warten! Die extremen Distanzen im All werden durch Ausprobieren und eigene Erfahrungen an Objekten (be)greifbar. In Kombination mit unseren Audio- und Videoguides können auch Blinde und Gehörlose barrierefrei in diese Welt eintauchen. Die Ausstellung ist mobil... und sie kommt in Deine Stadt!
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
25.01.16 - 16.04.16
Realisierungszeitraum
5 Monate
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
3.500 €
Stadt
Saarbrücken
Kategorie
Bildung
Projekt-Widget
Widget einbinden
18.05.2015

Noch ein paar Fans bis zur Finanzierungsphase!

Sebastian Voltmer
Sebastian Voltmer2 min Lesezeit

Liebe Fans,

wir nähern uns der 100 Fan-Schwelle und freuen uns mit Euch, dass wir hoffentlich bald in die Finanzierungsphase starten. Viele haben das Projekt auf Facebook geliked und geteilt. Allerdings kann das Projekt nur unterstützt werden, wenn auch diejenigen, die das Projekt gut finden, auf Startnext Fan werden. Allzu oft wird genau das übersehen!

Da sich bisher alles ehrenamtlich bei uns abspielt, hat die Audiodeskription unseres Startnext-Videos auf sich warten lassen. Nun steht es endlich online!

Wir haben jetzt auch wieder etwas Werbung gemacht und waren in der Radiosendung „Voll normal“ am 19. Mai 2015.
Auf "www.alex-berlin.de" konnte die Sendung im Livestream verfolgt werden. Aus rechtlichen Gründen können wir die gesamte Sendung leider nicht online stellen. Wir werden aber gerne einen Ausschnitt unsers Interviews vorbereiten.

Am Dienstag, dem 2. Juni 2015, sind wir in der Sitzung des Landesbehindertenbeirats, wo wir unter dem Filmtitel "Lautlos, aber nicht sprachlos" unser Projekt vorstellen: www.saarland.de/dokumente/thema_soziales/TO_2_Juni_2015.pdf

Ehrengast ist Paralympics-Siegerin und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Frau Verena Bentele.
Wir freuen uns auf diesen Tag ganz besonders und hoffen, dass die Träume eines inklusiveren Kulturangebots schon bald Wirklichkeit werden!

Wenn wir die Gelder zusammenbekommen, werden wir in Kooperation mit unserem Kulturbotschafter JOMI unseren ersten Videoguide produzieren. Künstlerisch und aufgelockert gestaltet mit Pantomime-Elementen.

Und ja, für Blinde wird auch der erste Audioguide produziert. Die Locations werden wir hier bekannt geben.

Vielleicht habt ihr Freunde, die sich auch für eine inklusive Teilhabe am Kulturangebot stark machen wollen?! Teilt den Link nach Lust und Laune. Das Crowdfunding-Prinzip lautet: Alles oder nichts! Also nur wenn die 100 Fans und später die benötigten Gelder zusammen kommen, kann etwas bewegt werden.

Über Anregungen, Ideen und Kritik freuen wir uns sehr.

Wir danken Euch für die Unterstützung!

Beste Grüße,
Arabella und Sebastian

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Weltraum-Atelier Nohfelden
Sebastian Voltmer
Metzer Str. 65
66117 Saarbrücken Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Teilen
SPACE mit allen Sinnen!
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren