Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Die Historie des Trierer Profibasketballs in einer ca. 120minütigen Zeitreise mit Zeitzeugen, historischen Bildern und vielen Up and Downs!
8.590 €
7.140 € Fundingziel
101
Fans
306
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Liebe kennt keine Liga - DVD - Basketballchronik

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.05.2016 19:47 Uhr - 24.07.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum innerhalb von vier Wochen
Fundingziel 7.140 €
Stadt Trier
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Produktion einer Video-Chronik mit einer Länge von ca. 120 Minuten, in der die Geschichte des Trierer Profibasketballs dargestellt und mit Zeitzeugen und Hintergründen erläutert wird. Vom Aufstieg in die zweite Bundesliga 1986, über die legendären 90er Jahre am Mäushecker Weg, den von Henrik Rödl geprägten "Trierer Weg", die Insolvenz und die Trauer 2015 bis hin zum erfolgreichen Neustart der Gladiators Trier in der zweiten Basketball Bundesliga. Um die Nachfrage abschätzen zu können und die Kosten zu decken, halten wir ein Crowdfunding für den idealen Weg.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Den 30.04.2015 wird wohl kein Basketballfan aus Trier je vergessen, denn an diesem Datum fand das vorerst letzte, sehr emotionale Bundesliga-Heimspiel der TBB Trier statt - eine Zäsur nach 25 Jahren Erstklassigkeit. Ein Traditionsstandort wie Trier verdient unserer Meinung nach eine eigene Video-Chronik. Mit dem Crowdfund möchten wir die Produktionskosten für 1500 DVDs finanzieren. Zielgruppe sind Sportbegeisterte und Basketballfans aus ganz Deutschland, die durch eine Zeitreise mit dem orangenen Leder gehen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es lohnt sich das Projekt zu unterstützen, da es den Zuschauern die traditionsreiche Vergangenheit des Trierer Basketballs näherbringen wird. Das historische Material, das u.a. nach stundenlangen Recherchen zahlreicher VHS Kassetten integriert wird, ist so nirgends zu finden. Auch die Bewegtbilder der jüngeren Vergangenheit wurden im Zuge der Insolvenz leider weitestgehend gelöscht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Crowdfunding Ziel beträgt 7140,- € (bzw. 6.000 € netto). Diese Summe wird für die Produktion der DVDs benötigt. Hierzu zählen Lizenzkosten, Videoschnitt- und Dreharbeiten, das Pressen der DVDs, Personalkosten, Lieferkosten etc. Ein Teil des darüber hinaus erzielten möglichen Erlöses wird an den Gladiators e.V. zur Förderung der Nachwuchsarbeit im Trierer Basketball gespendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen wir, Chris Schmidt und David Vilter. Chris ist seit 2008 Hallensprecher der Trierer Basketballer und aktuell TV-Anchor und Kommentator für Telekombasketball in der Beko Basketball Bundesliga. David ist im "wahren" Leben Programmierer bei StreamSolutions ist er für alles technische zuständig und als Regisseur, Kameramann und Cutter tätig. Ausserdem ist er als Graphic Operator für Telekombasketball in den Hallen Deutschlands unterwegs. Wir waren mit einem eigenen Videostream, der ebenfalls über ein Crowdfund finanziert wurde, einer der Wegbereiter für das heutige umfassende Online-Angebot im deutschen Basketball. Zudem produzierten wir das erste Magazinformat mit Highlights sämtlicher Spiele. Es ist uns eine Herzensangelegenheit möglichst vielen Menschen Zugang zu dem historischen Material zu geben. Die Crowd soll darüber entscheiden, ob die Video-Chronik produziert werden kann. Wir finden den jetzigen Zeitpunkt ideal, da nach der Insolvenz im Jahr 2015 mit dem Neustart in der zweiten Basketball Bundesliga eine neue Aufbruchstimmung in und um Trier erkennbar ist.

Impressum
Stream Solutions GbR
Chris Schmidt
Auf Ulca 5
54310 Ralingen Deutschland

Steuernr: 42/171/30296
Finanzamt Trier

Partner

Wir danken der Agentur Kühnen für die Begleitung des Projekts und Erstellung der grafischen Elemente.

Finkelgruens Taxi ist der erste offizieller Presenter unserer geplanten Video-Chronik, vielen Dank! Braucht Ihr ein Taxi? Dann wählt künftig 0651 9914585 - da stimmt der Service und das Herz des Chefs schlägt für den Trierer Basketball!

Er war über Jahre im Einsatz, um die schönsten Szenen der Trierer Basketballer festzuhalten. Wir danken Helmut Thewalt, dass er unser Projekt mit seinen Fotos unterstützt. In diesem Bereich danken wir aber auch ganz herzlich Lisa Löwe.

Kuratiert von

Sport auf Startnext

Jeden Monat beleuchten wir eine Themenkategorie auf Startnext und stellen euch aktuelle Projekte und inspirierende Ideen vor. Die Projekte werden vom Startnext Team kuratiert. Im Monat Julil dreht sich alles rund um unsere neue Themenkategorie Sport: Auf unseren Kommunikationskanälen stellen w...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.934.726 € von der Crowd finanziert
4.267 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH