Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Bau Stück
Theater Bau Performance Soziales Experiment Szenografie Kulturort Open Stage Treffpunkt Spielort Kunst im öffentlichen Raum Installation Gesamtkunstwerk
Berlin
5.181 €
5.000 € Fundingziel
79
Fans
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Bau Stück

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.08.14 10:01 Uhr - 12.09.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Monat
Fundingziel erreicht 5.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Bau Stück ist ein Kunstwerk im öffentlichen Raum in Berlin.

Es ist eine Baustellen-Performance bei der Zuschauer zu Akteuren werden und innerhalb von 3 Wochen eine Bühne für die Stadt bauen. Jeder soll die Möglichkeit bekommen sich an der Gestaltung seiner Stadt zu partizipieren und mitzuplanen. So soll der Kiez lebenswerter gemacht werden und ein neuer Treffpunkt entstehen.
Diese Bühne soll jedem zur Verfügung gestellt werden - egal ob Musiker, Poetry Slammer oder Künstler, der etwas zeigen möchte.
Wir sind der Meinung, dass im ehemaligen Arbeiterkiez Wedding ein nicht-profitorientierter und nicht-elitärer Kulturort einen Platz verdient - den möchten wir ihm geben.
Für uns steht ein verantwortungsvoller Umgang mit Stadtraum im Mittelpunkt. Die gemeinsame Arbeit jenseits sozialer Einordnung ist ein weiterer zentraler Aspekt
des Projektes.

Die Idee entstand im Rahmen einer künstlerischen Eignungsprüfung für den Studiengang Angewandte Theaterwissenschaft. Demnach wird das Bauen / Gestalten als theatraler Prozess eingeordnet. Das Theater ist die Stadt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, 3 Wochen lang in einem kreativen Miteinander ein Gebilde zu konstruieren, das für unbegrenzte Zeit in Benutzung gehen soll.
Die Zielgruppe sind alle, die Interesse an ihrem Lebensraum haben aber auch neugierig auf eine einzigartige Erfahrung sind: dem gemeinsamen Schaffen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstützen sollte man dieses Projekt, wenn man daran glaubt, dass Kunst im Stadtraum wichtig und notwendig ist.
Das gesamte Team arbeitet unentgeltlich, sodass jeder für das Ergebnis arbeitet - das ist die "Bezahlung".
Wir sind alles junge Menschen, die sich im Studium oder einer Ausbildung befinden. Keiner hat festes Gehalt und alle machen es aus eigener Initiative.
Wenn die Idee einer offenen Bühne in Berlin überzeugt, sollte man dieses Projekt unterstützen, um die nötigen Vorbereitungen zu ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird hauptsächlich für Materialien verwendet.
Wir wollen etwas aus Holz bauen - das ist ein Werkstoff mit dem jeder umgehen kann und für diese Bühne im Grünen am besten geeignet ist.
Hinzu kommt Werkzeug, Strom, Sanitäranlagen, Transporte und Kosten für die Unterbringung der "Requisiten".

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich Kajetan Skurski - Theatermacher und Initiator des Bau Stücks sowie ein kompetentes, junges Team:
Jessica Mascher - Auszubildende Gesundheits-und Krankenpflege
Henrike Reinhold - Architekturstudentin
Olivia Lees - Architekturstudentin
Anastasia Kriwoscheja - Architekturstudentin
Eva Behrens - Maschinenbaustudentin
Minho Park - Architekturstudent
Torge Drews - Absolvent Politik / BWL; Elektriker
Sandra Steinitz - Künstlerin im Medienbereich
Polina Aleksandrova - Studentin
Henry Rayher - Auszubildender Einzelfachkaufmann
Stephanie Meyer - Kunststudentin
Michèle Brand - Hochbauzeichnerin
Christoph Nolte - Architekturstudent

Projektupdates

22.08.14

Die Prüfung des Genehmigungsantrags bei der Kunst Kommission Berlin wird Anfang September erfolgen.

Bei dem Kommissionstreffen am 1. September wird darüber entschieden, ob das Projekt am Mettmannplatz umgesetzt werden kann.
Die Bühne steht dem Antrag zufolge zunächst in einer Probephase bis zum 30. November 2014.
In der Zeitspanne vom 12. September bis zum Mitte November werden wir beobachten, wie Bau Stück angenommen wird.
Es ist für zwei Optionen konzipiert: temporäre und stationäre Nutzung.

Impressum
Bau Stück
Kajetan Skurski
Kiautschoustr.19
13353 Berlin Deutschland

Partner

Galerie für zeitgenössische Kunst

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.296.970 € von der Crowd finanziert
5.309 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH