Crowdfunding beendet
Mit der BBLIO-App eigene Buchbestände erfassen - in anderen (Privat-)bibliotheken suchen - gegenseitig ausleihen. BBLIO.net holt Menschen aus der (digitalen) Isolation, verbindet milieuübergreifend und bietet vor allem Menschen anderer Muttersprachen die Möglichkeit, an ihren Lesestoff heranzukommen. In Notzeiten ist BBLIO.net ein Ersatz öffentlicher Bibliotheken, in normalen Zeiten eine Ergänzung – und hat daher die Chance, ein dauerhaftes Angebot zu werden.
4.477 €
Fundingsumme
10
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 BBLIO.net - die Nachbarschaftsbibliothek
 BBLIO.net - die Nachbarschaftsbibliothek
 BBLIO.net - die Nachbarschaftsbibliothek
 BBLIO.net - die Nachbarschaftsbibliothek

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.11.20 16:16 Uhr - 27.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2021
Startlevel 16.000 €

Die Entwicklung des Prototypen der BBLIO-App hat 10.000 Euro gekostet. Für eine stabile Endversion rechnen wir mit weiteren 160 Entwicklerstunden.

Kategorie Social Business
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Stadtbücherei ist zu – das haben wir gerade erlebt. Und es wird vielleicht wieder so kommen. Und wenn die Staatsschulden wachsen, wird an kommunalen Einrichtungen als erstes gespart. Gerade der kleinstädtische und ländliche Raum ist von kultureller Verarmung besonders betroffen. Für Menschen anderer Muttersprachen gibt es ohnehin wenig Angebote.
Wir brauchen Bücher!
Wir erleben eine ungeheure Beschleunigung, Zersplitterung und Isolation. Wir stehen oft schutzlos im digitalen Gewitter. Gerade in schwierigen Zeiten ist daher das langsamste aller Medien ein Hort der Stabilität und hilft, die eigene Existenz in einen größeren Zusammenhang zu stellen.
Wir haben Bücher!
Zig Millionen stehen in den Haushalten, oft nur einmal gelesen und dann ungenutzt. Dabei ist das doch die Grundidee jeder Bibliothek: Literatur und Wissen nicht nur zu sammeln sondern auch zu teilen.
Die eigene Bibliothek kann mit der App erfasst und katalogisiert werden, die Suche in anderen (Privat-)bibliotheken ist mit Standortinformationen verknüpft, und die App verwaltet die Kommunikation zwischen den Benutzern und die Ausleihen. Und das in vielen verschiedenen Sprachen für alle Bücher der Welt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Über das Crowdfunding soll die marktreife Entwicklung der App finanziert werden. 10.000 Euro wurden bereits über Fonds Soziokultur und ausdrucksreich e.V. in das gemeinnützige Projekt investiert, um einen Prototypen zu programmieren.
Das Projekt richtet sich an alle Bibliotheken, öffentliche wie private. Ziel ist, eine flächendeckende Versorgung mit Büchern zu gewährleisten und lesende Menschen zusammenzubringen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit BBLIO.net halten wir auch in schwierigen Zeiten die Lesekultur am Leben. Jeder Beitrag zu unserer Finanzierungskampagne hilft dem Kulturgut Buch. BBLIO.net ist eine gemeinnützige Initiative und verzichtet auf Werbeeinnahmen.
Alle Unterstützerinnen und Unterstützer bekommen natürlich ein BBLIO-App-Abonnment.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die über Startnext eingeworbenen Gelder werden zu ca. 80% in die Weiterentwicklung der App bis zur Marktreife fließen, der Rest ist für Marketing und Projektmanagement vorgesehen.
Nach erfolgreicher Finanzierung soll sich der weitere Betrieb der IT-Infrastruktur durch eine kleine Jahresgebühr decken.
Wir werden dazu eine gemeinnützige GmbH gründen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dr. Matthias Gronemeyer als Initiator und Entwickler
Christina Schmid als Designerin
ausdrucksreich e.V. als gemeinnütziger Trägerverein und Co-Finanzier der Anschubphase
Fonds Soziokultur e.V. als Finanzier der Anschubphase

Unterstützen

Kooperationen

Fonds Soziokultur

Die Entwicklung des Prototypen wurde mit 5.000 Euro vom Fonds Soziokultur unterstützt.

Landeshauptstadt Stuttgart - Kulturamt

Über unseren Verein ausdrucksreich e.V. hat das Kulturamt der Stadt Stuttgart das Projekt mit weiteren 5.000 Euro gefördert.

ausdrucksreich e.V.

Seit 15 Jahren engagiert sich der Verein für die kulturelle Bildung. Bei BBLIO.net steht er für die Gemeinnützigkeit des Projekts.

Teilen
BBLIO.net - die Nachbarschaftsbibliothek
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren