Projekte / Fotografie
BEDOUIN - Bildband mit Fotografien von Stefan Loeber aus Israel
Die Negevwüste in Israel - Heimat von über 200.000 Beduinen. Trockene Erde, stille Landschaften. Das Leben dort ist wie ein Pulverfass: Hauszerstörungen, schlechte Bildung, Wut, starre Tradition, eine der höchsten Geburtenraten der Welt. Etwa die Hälfte der Beduinen lebt in „unrecognized villages“ auf einfachstem Niveau. Junge Leute können keine Häuser bauen, Israel will keine Beduinen hier haben. Orte verschwinden oder werden umgesiedelt. Die Folge sind urbane Katastrophen.
2.546 €
2.500 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.04.15 12:00 Uhr - 30.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2015
Fundingziel erreicht 2.500 €
Kategorie Fotografie
Ort München
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Stefan Loeber
Paradiesstraße 3
80538 München Deutschland