Crowdfunding beendet
Eines der späten großen Werke aus der Feder von Ludwig van Beethoven ist nahezu vergessen: Zeitgleich mit der Missa solemnis und der IX. Sinfonie entstand das Festspiel "Die Weihe des Hauses". An die Ouvertüre schließen sich Chöre, Arien, ein Türkischer Marsch und verschieden Szenen an: Ein Werk, das vom Schweigen der Kunst in Krisenzeiten und vom neuen Erblühen des Kulturlebens handelt (Kosten der Realisierung unseres Konzertes am 19. 11. 2021 und des in diesem Zuge geplanten Mitschnitts)
5.005 €
Fundingsumme
21
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."