Crowdfunding beendet
"Was passiert wie, wenn sich Menschen in der Musik des Moments begegnen?" Ich möchte ein live-Album am Flügel einspielen mit Improvisationen aus den gemeinsamen Begegnungen mit Menschen, die ich innerhalb eines Jahres in Stuttgart treffe und getroffen habe und treffen werde. Diese live-Aufnahme soll beim Abschlusskonzert des Projekts "begin to ..." am 5. Juni 2022 in der Kirche St. Maria als in Stuttgart Süd stattfinden.
2.325 €
Fundingsumme
22
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.08.21 09:50 Uhr - 25.10.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 23.05.2021 bis 23.09.2022
Startlevel 2.000 €

Ich bezahle damit die Arbeit des Tonmeisters und die Produktion des Live-Albums.

Kategorie Musik
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

begin to… - Was passiert wie, wenn sich Menschen in der Musik des Moments begegnen?

Ihr im Raum Stuttgart sind Teil vonbegin to ... .
Ihr habt die Möglichkeit, mich als Musikerin an Klavier (wenn vorhanden) oder Saxophon (mitgebracht) zu euch einzuladen.
In eure Wohnungen, auf die Parkbank oder in den Garten, oder als Geschenk für Freund:innen... damit ich in eurem Angesicht für euch musiziere. Diese Improvisation entsteht mit euch gemeinsam, indem ihr einfach da seid.

Der individuelle Soundtrack Stuttgarts -

Aus diesem Begegnungs-Prozess soll eine live-CD entstehen, die am Abschlusskonzert 5. Juni 2022 aufgenommen wird in der Kirche .

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Crowdfunding dient dazu, eine Live-Aufnahme des Abschlusskonzerts zu finanzieren, woraus eine live-CD entsteht.

Ich als Musikerin sammele über ein Jahr hin eure Begegnungen ein, transformiere sie in der Improvisation in Musik und gebe sie damit an euch als euer Soundtrack zurück.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil das Improvisations-live-Album begin to... ein einzigartiger, individueller und gemeinsamer Soundtrack von und für Menschen ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die Finanzierung erfolgreich ist, entsteht aus dem Abschlusskonzert von begin to... am 5. Juni 2022 in St. Maria als am Flügel ein Live-Album auf CD.

Ein Teil des Konzertes besteht aus den Improvisations-Begegnungen während der Projektlaufzeit. Ein anderer Teil besteht aus Improvisationen für Menschen, die mir dort zum ersten Mal gegenübersitzen.

Ich finanziere mit den Spenden aus dem Crowdfunding die Produktionskosten des live-Albums, d.h. die Arbeit des Tonmeisters, die Produktionskosten und Pressung der CD.

Wer steht hinter dem Projekt?

Anna Ohlmann

St.. Maria als

Unterstützen

Kooperationen

St. Maria als

"St. Maria als Theater, Café, Veranstaltungsraum, Kulisse, Installation, Plattform, Galerie, Marktplatz, Treffpunkt – aber vor allem: St. Maria als Prozess, als Raum des Miteinanders, den wir stetig weiter gemeinsam ausprobieren wollen."

Teilen
begin to... ein Piano-live-Album aus Begegnungen
www.startnext.com