Crowdfinanzieren seit 2010

Musik verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Couleur am Beispiel der verfolgten polnisch-jüdischen Sängerin BELINA. Come together

Belina galt mit ihrem folkloristischen Repertoire als Brückenbauerin zwischen den Völkern und Kulturen. Mit dem Gitarristen Siegfried Behrend reiste sie in den 60er-Jahren um die Welt und setzte sich trotz traumatischer Erlebnisse in der NS-Zeit für Toleranz und Gleichberechtigung zwischen Deutschen, Juden und den anderen Völkern ein. Ihr Bestreben, zu verbinden und zu vermitteln, war vorbildlich und mutig und ist heute mit Kriegen, Rassismus und Flüchtlingsströmen von brennender Aktualität.
Finanzierungszeitraum
24.06.19 - 23.09.19
Realisierungszeitraum
Ende 2019/Anfang 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 30.000 €

Bei Erreichen des 1. Fundingziels wird der Film auf jeden Fall produziert und ihr erhaltet bis zur ersten Filmpräsentation eure „Dankeschöns".

Stadt
Berlin
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden

Weitere Projekte entdecken

Teilen
BELINA - Music for peace (Filmdokumentation)
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren