Crowdfunding beendet
Bella Scheen ist eine Oper mit Alter und Neuer Musik für Sängerin, Puppe und Looper. Ein Star (die Puppe BELLA SCHEEN) und eine Interviewerin (NICLAMUE) begegnen sich auf der Bühne. NICLAMUE rollt für die stolze Diva noch einmal den roten Teppich ihres vergangenen Lebens aus und BELLA SCHEEN, unbestimmbar an Jahren und unmissverständlich in ihren Überzeugungen, enthüllt ihre schrillen Marotten und Extravaganzen. NIC singt und loopt exzessiv Originales und Arrangements.
1.320 €
Fundingsumme
20
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper
 Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper
 Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper
 Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper
 Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.09.18 17:24 Uhr - 30.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Premiere am 29. November 2018
Startlevel 1.000 €

Basics ohne Honorare

Kategorie Musik
Stadt Köln

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bella Scheen ist die neueste Produktion von www.nicolamuellers.com.[/url][/url]
In der Performance für Stimme Pur, singt, loopt, spricht und spielt sie sich selbst und die Diva Bella Scheen.
Die Oper ist eine skurrile Melange irgendwo zwischen Boulevard und Performance mit Literatur, Dialogen und viel Gesang.
Die Musik des Abends reicht von J.S. Bach über Gustav Mahler bis John Lennon und Charlotte Seither.
Dabei singt NICLAMUE mit Lust am Experiment - einstimmig, mehrstimmig, geloopt, bearbeitet, verfremdet, melodramatisch und virtuos.

Bella Scheen ist von keiner offiziellen Institution gefördert.
Auch steht kein Verein oder Theaterhaus hinter uns.
Also sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!
Dabei deckt der Betrag fürs erste Fundeng-Ziel nur einen Teil der Produktionskosten von Bella Scheen.
Darunter fallen Miete für Theater und Proben, Technik, Videomittschnitt, Materialkosten für Requisiten und Puppe. Nicht enthalten sind die Honorare für die Sängerin, die Figurenbauerin, den Regisseur und das Lichtdesign.
Toll wäre es, auch noch Honorare zu bekommen;). Das würde geschehen, wenn wir das zweite Fundingziel erreichen...

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, um uns zu helfen das schöne Projekt zu realisieren!

Unterstützten Sie unser Crowdfunding, teilen Sie es, erzählen Sie es weiter!

Und natürlich freuen wir uns sehr, wenn Sie am 29. November zu unserer Premiere kommen!
Karten gibt es hier www.theater-der-keller.de

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Lieben Sie Musik, Theater, Gesang und Literatur?
Und haben Sie vielleicht darüber hinaus noch eine Schwäche für Opernstars vergangener Zeiten?
Sie möchten Philosophisches mit Schrägem verbinden, klassische und zeitgenössische Musik in einem besonderen Format erleben?
Dann ist das NICLAMUE Experimentelles Musiktheater genau richtig für Sie -[url=http://https://www.nicolamuellers.com/niclamue[/url]
Und Sie werden sicherlich die Premiere von BELLA SCHEEN am 29.11.2018 im Theater der Keller / Köln genießen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben dieses Projekt aus freiem Fall ohne öffentliche Fördergelder ins Leben gerufen, weil es auf die Welt will!

Die 3 beteiligten KünstlerInnen gehen mit Idealismus und kreativem Impetus ans Werk. Wir, das Team aus SängerIn, Figurenbauerin und Regisseur wollten einfach dieses Stück realisiert sehen.

Und wir hoffen auf Ihre und Eure Unterstützung für eine unkomplizierte Umsetzung Ende November.

Im Anschluss an die Premiere kann die Produktion dann auf Gastspielreise gehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung des ersten Ziels verwenden wir das Geld für die Deckung der Probe-und Materialkosten der Oper. So ist immer noch Platz für künstlerischen Idealismus!!
Der Betrag deckt also einen Teil der Produktionskosten von Bella Scheen.
Darunter fallen Saalmieten, Technik, Videomittschnitt, Materialkosten für Requisiten und die Puppe.

Nicht enthalten sind die Honorare für Sängerin , Figurenbauerin, Regie und Licht. Die würden wir beim erreichen von Ziel zwei erhalten...

Wer steht hinter dem Projekt?

NICLAMUE Experimentelles Musiktheater:[url=http://www.nicolamuellers..com[/url]

NICLAMUE, Sängerin
Katharina Eckstein, Figurenbau
Jean-Luc Yerlès, Regie

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe & Looper
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren