Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Benjamin Fokken - Das Buch gegen Mobbing!
Benjamin Fokken hat mit seinem Anti-Mobbing-Video über 5 Mio. Menschen erreicht, 180.000 Shares und 45.000 Likes bekommen. Viele große Medien berichteten über den mutigen 19-jährigen Hauptschüler, der selbst gemobbt wurde: Spiegel Online, Focus, Bild, Die Welt, Handelsblatt, u.v.a. Sein Engagement gegen Mobbing aber geht weiter: Mitte April kommt sein Buch in den Handel. Und du kannst ein Teil davon werden!
Weener
1.817 €
100 € Fundingziel
166
Fans
164
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Benjamin Fokken - Das Buch gegen Mobbing!

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.02.15 15:59 Uhr - 31.03.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20.04.2015
Fundingziel 100 €
Stadt Weener
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht darum, ein Zeichen gegen Mobbing zu setzen, und Teil von Benjamin Fokkens Buch zu werden. Benny erlebte selbst jahrelanges Mobbing, und fand einen Weg, um sich aus der Opferrolle zu befreien.

"Ich bin ich - und wir sind viele!" ist ein authentisches Buch, das einen tiefen Einblick in das Seelenleben eines Mobbingopfers gewährt und so anderen Betroffenen das Gefühl zurückgibt, mit ihren Sorgen nicht alleine zu sein. Es ist ein mutmachendes Buch, weil es aufzeigt, dass der Kreislauf zu durchbrechen ist. Und es ist ein Buch, das Rat gibt, weil es dank konkreter Verhaltenstipps all jene unterstützt, die Mobbing aktiv oder passiv miterleben: ob Mitschüler, Eltern oder Lehrer. Das Buch wird ein knackiger Impulsgeber mit voraussichtlich ca. 140 Seiten.

Doch dieses Buch ist noch mehr. Es ist ein Zeichen gegen Mobbing. Wie groß dieses Zeichen wird, entscheidest du! Du kannst mit deinem Namen ein Teil des Buches werden. Das könnte die längste Namensliste werden, die je in einem Buch gestanden hat! Also: Zeig Gesicht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle, die Mobbing erleben, oder jemals erlebt haben.

Alle, die glauben, dass jeder Mensch gleich viel wert ist - ganz egal, was ihn anders macht. Niemand darf wegen seiner Nationalität, Hautfarbe, sexueller Orientierung, Intelligenz oder einem der 1.000 anderen "Gründe", die Mobber bei ihren Opfern finden, ausgegrenzt werden.

Alle, die jemals andere gemobbt haben, und verstanden haben, welchen Schaden sie damit angerichtet haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir werden dieses Buch machen. So oder so.

Du "unterstützt" dieses Projekt daher nicht im klassischen Sinn. Wir möchten kein Geld von dir geschenkt bekommen, sondern dir die Möglichkeit geben, Teil dieses Buches zu werden!

Dein Name wird in diesem Buch stehen, das ab dem offiziellen Verkaufsstart am 20.04.2015 im Buchhandel erhältlich ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Buch wird ein authentischer, starker Mutmacher gegen Mobbing! Benny und Dennis schreiben das Buch gemeinsam. Dennis (siehe unten) ist ein erfahrener Journalist, der bereits für "Stern", "Spiegel", "Welt am Sonntag", "Spiegel Online" und viele andere Medien geschrieben hat. Für seine Reportagen wurde er bereits für den Henri-Nannen-Preis und den Deutschen Reporterpreis nominiert, sowie mit dem Konrad-Duden-Journalistenpreis und dem Lorry 2014 ausgezeichnet.

Als Unterstützer bekommst du das Buch vor dem offiziellen Verkaufsstart am 20.04.2015 versandkostenfrei von uns nach Hause geschickt.

Dabei hast du die Wahl, das Buch MIT NENNUNG deines Namens als Unterstützer gegen Mobbing vorzubestellen oder OHNE NAMENSNENNUNG.

Jedes Buch (jedes! - auch im Buchhandel) wird die Liste aller Unterstützer enthalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Benjamin Fokken (19), hat mit seinem Anti-Mobbing-Video über 5 Mio. Menschen erreicht, 180.000 Shares und 45.000 Likes bekommen. Der mutige 19-jährige Hauptschüler erlebte selbst Mobbing, und fand einen Weg, um sich aus der Opferrolle zu befreien.

Felix Plötz (31) und Dennis Betzholz (29), Autoren und Verleger. Sie selbst realisierten 2014 ihr eigenes Buchprojekt durch Crowdfunding: Palmen in Castrop-Rauxel erreichte nur 4 Monate nach Erscheinen Bestseller-Status. Viele große Medien berichteten über dieses außergewöhnliche Buch, u.a. RTL, Stern Extra, Welt am Sonntag, Bild, Impulse, sowie viele andere nationale Medien und Blogs.

DAS MUTMACHBUCH DES JAHRES! - BILD
www.palmen-in-castrop-rauxel.de

Projektupdates

21.03.15

Ein Buch reicht dir nicht? Du möchtest 5 ,10 oder 20 Exemplare? Z.B. für deine Klasse? Dann schreib uns gerne an: kontakt@felixploetz.com. Wir versenden kostenlos und stellen dir auch gerne eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst. aus.

20.03.15

Ab sofort ist das Buch auch bei Amazon (vor-)bestellbar!
http://www.amazon.de/Ich-bin-ich-Benjamin-besiegte/dp/3000490787

05.03.15

Benjamin ist heute (05.03.15) bei Markus Lanz (23.15h im ZDF)!

Impressum
Plötz & Betzholz GbR
Felix Plötz
Am Spitzenbach 16
53604 Bad Honnef Deutschland

St.Nr. 222/5785/1359

Partner

Wir sind stolz und glücklich, dass die wundervolle Julia Depis uns dabei unterstützt, dass dieses Buch das geilste Anti-Mobbing-Buch aller Zeiten wird. www.juliadepis.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.066.177 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH