<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Beyond the Red Lines: SystemChangeNotClimateChange
Wir haben sechs Monate lang drei Initiativen in den Niederlanden, Deutschland und Frankreich gefilmt. Außerdem haben wir die Aktivitäten und Proteste rund um den Weltklimagipfel COP21 dokumentiert. Rund 60 Stunden Filmmaterial sollen nun zu einem ca. 75 Min. langen Dokumentarfilm zusammengeschnitten werden. Wir denken, dass der Film ein gutes Mittel ist, um Menschen in der aktuell wachsenden Klimabewegung zu inspirieren. Wir hoffen, dass wir den Film Ende August 2016 veröffentlichen können.
4.007 €
3.500 € Fundingziel
113
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
07.09.16, 05:47 Sylvain Darou
Friday, September 30, 8pm Grether, Adlerstr. 12 in Freiburg, Germany Dear supporters, after a year of work our new film production about the climate movement has been finally finished. We are pleased to celebrate the premiere in Freiburg with you. Whether in the Rheinish lignite area, the port of Amsterdam or on the streets of Paris during the World Climate Summit, the struggles for climate justice are fought at more and more fronts. Beyond the red lines is the story of a growing movement that says "Enough is enough! Ende Gelände!" and uses civil disobedience to take the transformation into a climate-friendly society into its own hands. 90 minutes Original language: multilingual with English subtitles Watch the Trailer: http://www.cinerebelde.org/jenseits-der-roten-linien-p-128.html?language=de Entrance free - donations welcome Presented by: cinerebelde.org, Grether Öffentlichkeits-AG, Transition Town Freiburg
07.09.16, 05:33 Sylvain Darou
Freitag 30. September, 20h Grethergelände, Adlerstr. 12 in Freiburg Im Anschluss Kneipe im Strandcafé! Liebe UnterstützerInnen, nach über einem Jahr Arbeit ist unsere neue Filmproduktion über die Klimabewegung endlich fertig. Wir freuen uns die Filmpremiere in Freiburg mit euch zu feiern. Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt. 90 Minuten Original mehrsprachig mit deutschen Untertiteln Trailer anschauen: http://www.cinerebelde.org/jenseits-der-roten-linien-p-128.html?language=de Eintritt frei – Spenden willkommen Es laden ein: cinerebelde.org, Grether Öffentlichkeits-AG, Transition Town Freiburg
08.08.16, 12:28 Sylvain Darou
Dear supporters, Thanks for your contribution. We were able to successfully complete the crowd funding project. We are currently working on the final version of the film. It will be 90 minutes long and by the middle of this week, we want to finish the final cut. The next two weeks we will still be working on the English and German subtitles. The film will be shown for the first time at the climate camp in the Rhineland: Wed 24.8, 8:30pm, cinema tent, German version Thu 25.8, 8:30pm, cinema tent, English version http://www.klimacamp-im-rheinland.de/2016/06/29/premiere-auf-dem-klimacamp-beyond-the-red-lines-%E2%80%93-system-change-not-climate-change/ The Freiburg premiere will take place end of September. Until then, we want to finish the DVD, postcards, posters and the HD download, update the website and prepare the release. So there is still plenty to do, but we are looking forward to present you our new movie soon. in solidarity Sylvain, Luciano, Lorenz and Laure
08.08.16, 12:17 Sylvain Darou
Liebe UnterstützerInnen, vielen Dank für Eure Unterstützung. Wir konnten das Crowdfunding Projekt erfolgreich durchführen. Zur Zeit arbeiten wir am letzten Schliff des Films. Er wird 90 Minuten lang werden und bis Mitte dieser Woche wollen wir den Schnitt fertigstellen. Die nächsten zwei Wochen werden wir noch an den Untertiteln, zunächst auf Deutsch und Englisch arbeiten. Anschliessend wird der Film auf dem Klimacamp im Rheinland zum ersten Mal aufgeführt: Mi 24.8, 20:30h, Kinozelt, deutsche Version Do. 25.8., 20:30h, Kinozelt, englische Version http://www.klimacamp-im-rheinland.de/2016/06/29/premiere-auf-dem-klimacamp-beyond-the-red-lines-%E2%80%93-system-change-not-climate-change/ Die Freiburg-Premiere findet Ende September statt, bis dahin wollen wir die DVD, Postkarten, Plakate und den HD-Download fertigstellen, die Webseite aktualisieren und das Release vorbereiten. Es gibt also noch genug zu tun, aber wir freuen uns jetzt schon, euch unseren neuen Film demnächst präsentieren zu können. Solidarische Grüße von Sylvain, Luciano, Lorenz und Laure