Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Street Fotografie mit den bigger picture Karten
Nach dem erfolgreichen Crowdfunding der bigger picture Karten im Frühjahr 2015 soll es jetzt neue Inspirations- und Aufgabenkarten für Fotografen geben. Wir, das sind Thomas Leuthard (schweizer Fotograf) und Kilian Kunz (Entwickler von “see the bigger picture”), haben uns zum Ziel gesetzt eine Street Fotografie Edition der bigger picture Karten, hier auf Startnext, aus der Taufe zu heben.
Karlsruhe
8.979 €
6.500 € Fundingziel
202
Fans
373
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Street Fotografie mit den bigger picture Karten

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.04.16 17:13 Uhr - 31.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni/Juli 2016
Fundingziel 6.500 €
Stadt Karlsruhe
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Zahlreiche Zeitschriften und Fotoportale Titelten Anfang 2015: “Die deutsche Straßenfotografie ist tot.” Begründet wurde das mit der Änderung der Gesetzeslage zum Schutz von “Hilflosen”. Durch diese Änderung kann man sich heute bereits strafbar machen, sobald man in der Öffentlichkeit Fotos von „hilflosen Menschen” macht. Leider definiert der neue § 201a des Strafgesetzbuches nicht eindeutig, was „Hilflosigkeit“ bedeutet. Was bleibt ist eine Grauzone welche vielen Fotografen die Freude an der Straßenfotografie nahm.

Für uns ist die Straßenfotografie lebendiger denn je! Mit unserem Startnext-Projekt möchten wir die Freude an dieser Form der Fotografie wieder ein Stück zurück bringen. Gemeinsam mit eurer Hilfe wollen wir die bigger picture Karten als Street Fotografie Edition verwirklichen!

Basierend auf dem bestehenden Kartenspiel-Konzept "see the bigger picture" soll es eine Fülle an spannenden, inspirierenden und lehrreichen Aufgaben für Fotografen geben, die gerne auf der Straße fotografieren oder einen ersten Schritt in diese Richtung wagen möchten.

Das Kartenset besteht aus 10 Wissen- und 40 Aufgabenkarten. Die Kombination von jeweils einer der beiden Sorten ergibt eine Straßenfotografie-Challenge die es zu lösen gilt. Durch die Kombinationsmöglichkeit der Karten sind bis zu 400 Aufgaben möglich.

Ergänzt wird das Set mit Bonus-Karten wie z.B. Tipps zur Straßenfotografie oder Hinweisen zur Gesetzeslage der Straßenfotografie (in Deutschland).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, diese Karten realisieren zu können. Und zwar für alle, die gerne auf der Straße fotografieren, oder es einmal ausprobieren wollen.

Wir benötigen eine Fundingsumme vom 6.500 € um eine ausreichende Anzahl Kartensets zu einem günstigen Stückpreis produzieren zu können.

Sollten wir auf eine Summe von 8.000 € gelangen, gibt es zu jedem Kartenset ein Set an Farbkarten gratis dazu (hilfreich für eine der Aufgaben).

Und sollten wir einen Betrag von 10.000 € erreichen, gibt es eine feine, kleine Broschüre zum Thema Straßenfotografie obendrauf. Das ist unsere Art “Dankeschön” zu sagen. ;-)

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer Inspiration für seine Motive sucht, seine fotografischen Fähigkeiten trainieren möchte oder ein Fan der Straßenfotografie ist - der sollte unser Projekt unterstützen.

Thomas: “Wer sich mit der Street Fotografie beschäftigt wird schnell erkennen: Es gibt zwar eine Vielzahl an Motiven direkt vor der Linse, aber ein richtig gutes Foto ist immer ein Zusammenspiel von Geduld, Beharrlichkeit, Können und eben auch Glück. Letzteres kannst du natürlich nicht beeinflussen, aber du kannst dein Auge trainieren und die Grundlagen der Bildgestaltung anwenden. Und genau hier setzen die bigger picture Karten an. Sie trainieren deine Fähigkeiten, dadurch erweitern sich deine Möglichkeiten für ein gutes Foto deutlich.”

Scott Kelby, Autor, Redakteur und CEO von KelbyOne formuliert es so: “Es ist wie beim Gitarrenspiel. Du kannst einfach nur ’herumspielen’ so lange du Spaß hast. Oder aber du nimmst dir eine gewisse Passage vor oder übst immer und immer wieder den selben Gitarren-Riff. Das ist ‘Training’ und nur dadurch verbessert sich dein Können. Und genau dafür sind die bigger picture Karten da. Sie geben dir konkrete Aufgaben um spezielle fotografische Fähigkeiten zu trainieren.” https://www.youtube.com/watch?v=peGAVeDZyGs#t=1h11m33s

Neben Scott Kelby haben die US Fotografen Ted Forbes (https://www.youtube.com/watch?v=BcAzOqSDXZA#t=0h1m29s), Jack Hollingsworth und Frederick van Johnson die bigger picture Karten bereits vorgestellt. Aus der deutsch-sprachigen Fotoszene gab es Lob und Anerkennung u.a. von Matthias Schwaighofer (Partner der ersten Edition), Martin Krolop und Calvin Hollywood.

Kilian: “Wir wollen mit dieser Edition all jenen Fotografen ein Werkzeug in die Hand geben, die auf Motivsuche im urbanen Raum sind. Wir beide wissen um die Herausforderung, spannende Fotoaufgaben für alle zu finden, von Einsteiger bis ambitionierten Semi-Profi. Doch bereits in unserem ersten Brainstorming kamen so viele, teilweise richtig lustige und kreative Ideen zusammen - da steckt noch echt viel in Thomas Kopf das raus muss.”

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird wie folgt verwendet:

  • 15 % Inhalte, Recherche, Lektorat, Fotografie
  • 15 % Satz, Layout, Druckvorstufe
  • 45 % Druckkosten
  • 25 % Versandkosten

Wir sind bestrebt das Kartenset zeitnah zu realisieren. Aber Qualität geht vor Quantität. Für die Umsetzung schätzen wir einen Zeitraum von ca. 6 Wochen nach Ablauf.

Wer steht hinter dem Projekt?

der schweizer Fotograf Thomas Leuthard
Autor zahlreicher EBooks (http://thomas.leuthard.photography/ebooks/) und Referent auf udemy (www.udemy.com/streetfotografie/)

und

der deutsche Grafik-Designer und Fotograf Kilian Kunz
Crowdfunder (www.startnext.com/biggerpicture) und Entwickler von “see the bigger picture” (www.biggerpicture.cards)

Projektupdates

25.08.16

Die Street Fotografie Edition der bigger picture Karten sind jetzt für alle im Onlineshop erhältlich: www.biggerpicturecards.com

Nochmals ein herzliches Dankeschön für das positive Feedback von so vielen in den letzten Wochen und Monaten.
So macht Crowdfunding Spaß!!!!

31.05.16

Hier geht's nach dem Crowdfunding weiter: www.biggerpicture.cards

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.997.350 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH