<% user.display_name %>
Projekte / Wissenschaft
Am 8. Juli 1952 wurde Walter Linse von der Stasi in West-Berlin entführt. Er entwickelte sich in der Folge zu einer Ikone für den Widerstand gegen die SED-Diktatur. 2007 publizierte ich eine Biografie, die zudem Linses Rolle im Nationalsozialismus thematisierte. Seitdem wird vor allem seine Beteiligung an der »Arisierung« in Chemnitz betont. Aber auch diese einseitige Betrachtung wird Linses Leben nicht gerecht: Beide Aspekte gehören zu seiner Biografie.
3.222 €
2.600 € Fundingziel
39
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Für die Wissenschaft - werde Sciencestarter
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.10.17 14:40 Uhr - 20.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2017 / März 2018
Fundingziel erreicht 2.600 €
Kategorie Wissenschaft
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Benno Kirsch
Rathenower Str. 40
10559 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

FOREST GUM
Food
DE
FOREST GUM
Natürliches Kaugummi – ohne Zucker, ohne Plastik.
33.652 € (168%) 10 Tage
Aurel Aspen
Literatur
DE
Aurel Aspen
Ich bin die Autorin der Jugendbuchreihe "Cronos Cube" (Oetinger Taschenbuch). "Aurel Aspen" ist meine B-Seite - die Höllenreise eines traumatisierten Jungen, der mit einer Stimme in seinem Kopf das Geheimnis seiner Kindheit zu lüften versucht. Der Roman ist ein...
3.562 € (267%) 13 Tage
Elanie Naturmarkt-Unverpackt
Umwelt
DE
Elanie Naturmarkt-Unverpackt
Im Elanie-Naturmarkt könnt ihr Bio-Lebensmittel unverpackt einkaufen, faire & nachhaltige Labels kennenlernen und euch im Café verwöhnen lassen.
7.051 € (28%) 21 Tage