Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Black Canyon - Faszination Vinyl

Black Canyon - Faszination Vinyl

Ein schwarzer Canyon, Mikrometer tiefe Abhänge, ein Diamant und die emotionale Reise mit Hilfe filigraner Mechanik - das ist die Faszination Vinyl. Eine Passion von Millionen „...

Lemgo Movie / Video
Jürgen Backhaus
Jürgen Backhaus
4,000 €
3,500 € Funding goal
84
Fans
46
Supporters
Project successful
Become a fan (84)
Fans get updates via email
 Black Canyon - Faszination Vinyl

Project

Funding period 01.07.2013 16:58 Uhr - 03.09.2013 23:59 Uhr
Funding goal 3,500 €
City Lemgo
Category Movie / Video
Ein schwarzer Canyon, Mikrometer tiefe Abhänge, ein Diamant und die emotionale Reise mit Hilfe filigraner Mechanik - das ist die Faszination Vinyl. Eine Passion von Millionen „Schwarzhörern“, Architekten feinmechanischer Abtastmaschinen und professioneller Ohren, die hochwertige Musikaufnahmen für das Medium LP aufbereiten. „Black Canyon - Faszination Vinyl“ ist ein Dokumentarfilm, der diese Menschen trifft und Teil nimmt an ihrer Leidenschaft für ein Medium, das lange Zeit totgesagt war.

What is this project all about?

Black Canyon - Faszination Vinyl ist ein expositorischer Dokumentarfilm über die Leidenschaft für die klassische Schallplatte - gedreht aus höchst unterschiedlichen inhaltlichen Perspektiven. Wir treffen Menschen, die auf die ein oder andere Art und Weise mit dem Vinyl verbunden sind. Es geht um die enge Beziehung zum Medium wenn die Schwarzhörer mit einer Plattenwaschmaschine ihre analogen Schätze pflegen und zelebrieren. Da gibt es die Begegnung mit den Entwicklern einer norwegischen Firma für Unterhaltungselektronik, die im Jahr 2013, vier Jahrzehnte nach der Unternehmensgründung, ihren ersten Plattenspieler auf den Markt bringen. Der Chef des Plattenlabels Glitterhouse erzählt von seinen zwischenzeitlichen Zweifeln am Medium Vinyl und der Wiedergeburt des Mediums. Ein euch allen bekannter und berühmter Musiker geht mit uns auf Entdeckungsreise in seinen Lieblingsplattenladen und ein ebenso populärer Roman-Autor erinnert sich an seine intensiven Jugenderfahrungen mit dem Plattenspieler. Der Film gibt auch Einblicke in eines von Europas führenden Aufnahmestudios in Oslo und sucht dort nach der Antwort auf die Frage: Warum klingt Vinyl angeblich besser als digitale Musik? Nicht zuletzt darf auch der Blick hinter die Kulissen nicht fehlen, wir entdecken ein Schallplattenpresswerk und treffen in Oslo, London und Berlin junge und alte Fans des Mediums in den Plattenläden. Die 45-minütige Dokumentation trifft Musikhörer, Plattenspielerentwickler, Toningenieure und Musiker und erzählt ihre individuelle Geschichte mit dem Medium Vinyl.

What is the project goal and who is the project for?

Eine Million Vinylschallplatten wurden im Jahr 2012 alleine in Deutschland verkauft, das ist ein Plus von knapp 40% im Vergleich zum Vorjahr. 19 Millionen Euro geben die deutschen für die schwarze Scheibe mit Rille pro Jahr aus. Das ist der höchste Stand seit 1997. Trotzdem ist die Vinyl-LP mit Blick auf den gesamten Musikmarkt (103,7 Millionen verkaufte physische Tonträger 2012) ein Nischenprodukt. Ein Nischenprodukt, das aber jede Menge treue Liebhaber hat. Die Auswahl an hochwertigen Plattenspielern ist heute viel größer als zu den Hochzeiten der LP. Wir wollen zeigen, wer die Menschen sind, die sich bewusst für das Hören einer LP entscheiden, obwohl ein Download schneller gestartet ist und eine CD bei der Abtastung keinen mechanischen Verschleiß erlebt.

Why would you support this project?

Black Canyon  Faszination Vinyl ist ein Projekt von Vinyl-Fans für Menschen, die einfach gerne Musik hören und sich gerne die Zeit nehmen, das Leben für die Dauer einer Seite einer LP einfach zu geniessen und den Alltag hinter sich zu lassen.

Mit uns könnt ihr diese Menschen näher kennenlernen und einen Blick hinter Kulissen werfen, die bisher von keiner Dokumentation beiseite geräumt wurden. Ihr werdet Teil dieser eingeschworenen Gemeinde von Vinyl-Liebhabern in dem ihr - durch Eure Unterstützung - den Gedanken dieser Bewegung weiter verbreitet.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Die Begeisterung für die schwarzen Scheiben ist keine lokale Bewegung, sie ist global. Zugegeben, es würde unseren Rahmen sprengen, würden wir versuchen, die ganze Welt für unseren Film zu besuchen. Trotzdem leben und wirken einige spannende Menschen im Ausland, zum Beispiel in Norwegen, und genau dort wollen wir sie besuchen. Das erzeugt auch ein paar Kilometer Wegstrecke, die zu überbrücken und zu finanzieren sind. Dafür benötigen wir Eure Unterstützung. Darüber hinaus wollen wir anteilig mit dem Erlös Leihgebühren für das benötigte Profi-Equipment und die Vorkosten für die DVD Produktion abdecken.

Glücklicherweise erfahren wir durch unsere Hochschule und das An-Institut Medienwerk e.V. schon finanzielle Teil-Unterstützung, so dass die Grundkosten gedeckt sind und wir bereits anfangen können.

Who are the people behind the project?

Damit ein Projekt wie unseres auf Spur bleibt, braucht es ein starkes Team. Wir, das sind Studenten und ein Dozent aus dem Fachbereich Medienproduktion der HS-OWL, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo.

Als Autor und Regisseur führt euch Frank Lechtenberg durch den Film. Frank ist Dozent für Journalismus an der HS-OWL. Darüber hinaus widmet er sich ab Juni 2013 als Chefredakteur dem Magazin HiFi-Stars (erscheint 4 mal jährlich), welches sich vorrangig mit hochwertiger Musikwiedergabe auseinandersetzt.
Er ist seit über 20 Jahren für private und öffentlich-rechtliche Rundfunkstationen tätig. Vor seiner Tätigkeit als Hochschuldozent war Frank zum Beispiel Fernsehredakteur im WDR Studio Aachen. Unter seiner Anleitung entstanden auch zwei Dokumentarfilme für die UNESCO.

Damit wir Vinyl nicht nur hören, sondern auch sehen können, sorgt Dominik Junker, Masterstudent an der HS-OWL für die richtigen Bilder. Der erfahrene Kameramann hat bereits in vielen, auch außerstudentischen Projekten Erfahrungen sammeln können. Für das GOP Varieté entwickelte und produzierte er Fernsehspots, die auf RTL und VOX ausgestrahlt wurden, sowie eine Reihe viraler Clips. Einer von ihnen wurde mit dem deutschen Webvideopreis 2012 ausgezeichnet. Auch für L'Oréal und Bertelsmann arbeitete Dominik bereits als Kameramann.

Der Schwerpunkt von Michael Tillmann liegt beim Filmton und Sounddesign. Er arbeitete unter anderem beim Hochschulfernsehsender Dreist TV und für die Dokumentation KompleXKapharnaüM, in der eine französische Künstlergruppe beim Europäischen Straßentheater Festival 2012 in Detmold begleitet wird. Darüber hinaus angelte Michael den Set-Ton für den mehrfach im Fernsehen und auf Festivals ausgestrahlten Kurzfilm Stufenlos, der die Love Parade Katastrophe in Duisburg von 2010 thematisiert. Michael möchte mit Black Canyon  Faszination Vinyl den praktischen Teil seiner Bachelorarbeit erarbeiten und erfolgreich abschließen.

Im Hintergrund stärke ich, Jürgen Backhaus, ebenfalls Masterstudent an der HS-OWL, meinem Team den Rücken. Als Produktions- und Aufnahmeleiter kümmere ich mich um die organisatorischen Abläufe der Produktion. Bereits während meines Bachelorstudiums in England entstanden mehrere Kurzdokumentationen auf professionellem Niveau. Meine Erfahrungen in der Produktionsleitung konnte ich in weiteren Projekten sowohl vor, als auch jetzt, während meines Masterstudiums ausbauen und vertiefen. Weitergeben konnte ich meine Erfahrungen bereits als Dozent am b.i.b. International College durch die Leitung mehrerer Seminare und der schuleigenen Video-AG. Ich persönlich freue mich sehr auf die kommenden Monate mit euch an Bord und hoffe, ihr gebt uns die Chance euch zu beeindrucken!

Legal notice
Jürgen Backhaus
Lagesche Straße 54
32657 Lemgo DE

eMail: juergen.backhaus@black-canyon.info

http://black-canyon.info

Ein Abschlussprojekt der Bachelor- / Masterstudiengänge Filmproduktion des Fachbereichs Medienproduktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstraße 87
32657 Lemgo
http://www.hs-owl.de/fb2

Frank Lechtenberg Autor & Regisseur
Jürgen Backhaus Produktions- & Aufnahmeleitung
Dominik Junker Kamera & Schnitt
Michael Tillmann Ton

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,006,591 € funded by the crowd
3,979 successful projects
689,000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH