Crowdfunding beendet
Black in Berlin ist ein Fotoprojekt, das eine neue Möglichkeit bietet, Geschichten Schwarzer Menschen jenseits der Grenzen unterdrückerischer Strukturen neu zu überdenken. Indem es die Sichtbarkeit und Hörbarkeit Schwarzer Menschen in Berlin thematisiert, spricht das Projekt die verschiedenen Facetten der Schwarzen Diaspora-Erzählung sowie historische und politische Erfahrungen an, um sie zu hinterfragen.
11.158 €
Fundingsumme
214
Unterstütz­er:innen
Alisha Umrath
Alisha Umrath Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."