Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
kulturMut 2014: 23 Projekte werden erfolgreich finanziert
Kooperationen

kulturMut 2014: 23 Projekte werden erfolgreich finanziert

Ron ty
11.11.2014
2 min Lesezeit

Nach einem spannenden Finale endete die zweite Runde von kulturMut am 11.11. um 12 Uhr. In den vergangenen vier Wochen haben 28 Kulturprojekte aus dem Rhein-Main-Gebiet ihre Ideen über Crowdfunding auf Startnext finanziert. Die Projekte mobilisierten mehr als 5.600 Unterstützer, die mit insgesamt rund 150.000€ die Kulturprojekte unterstützten. Hinzu kam eine Fördersumme der Aventis Foundation, die aufgrund der großen Beteiligung der Crowd sogar erhöht wurde, so dass 23 Projekte der Projekte durch die Beteiligung der Crowd und die Förderung der Aventis Foundation erfolgreich finanziert und realisiert werden können.

Eugen Müller, Geschäftsführender Vorstand der Aventis Foundation:

Mit der kulturMut Finanzierungsphase endet eine sehr intensive und erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Die Zahl der Unterstützer stieg auf über 5.600 und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt. Die eingezahlten Beträge liegen mit knapp 150.000€ um 50% höher als im Vorjahr. Um dieses großartige Engagement der Projektstarter und Unterstützer zu würdigen und möglichst vielen Projekten eine Realisierung zu ermöglichen, hat auch die Aventis Foundation ihren Förderbeitrag um 20% auf 235.000€ erhöht. So konnte die Jury 23 Projekte, die jeweils über 150 Unterstützer mobilisiert haben, mit einem Preisgeld auszeichnen.

Ein vielfältiges Spektrum an Kulturprojekten

Das starke Interesse bei den Kulturschaffenden in der Region Frankfurt Rhein-Main auch im zweiten Jahr zeigte, dass die Crowdfunding-Initiative kulturMut auf einem guten Weg ist, sich als neue Option der Kulturfinanzierung zu etablieren. 28 Künstler, Künstlergruppen, Institutionen und studentische Initiativen nutzten diese Chance und beteiligten sich mit vielfältigen Ideen. Die 23 finanzierten Projekte bilden ein breites Spektrum von Bildender Kunst, Musik, Theater und Tanz bis hin zu Literatur und Ausstellung – darunter zwei Festivals, zwei Debütalben, eine Graphic-Novel und ein auditiver Stadtrundgang.

Die Vielfalt und Qualität der kulturMut Projekte ist erneut beeindruckend und zeigt das Potenzial der Kulturszene in der Region. Gleiches gilt für die große Zahl von Bürgerinnen und Bürgern, die sich als Unterstützer beteiligt haben und ohne die kulturMut nicht möglich wäre, betont Eugen Müller. Crowdfunding gibt auch kleineren und freien Künstlergruppen, studentischen Initiativen und Debütanten die Chance, ein breiteres Publikum anzusprechen und geplante Projekte zu realisieren. Bei kulturMut finden sie gleichzeitig die Chance auf Stiftungsförderung, und die Aventis Foundation findet neue, spannende Förderthemen und –partner. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben, und viel Erfolg bei der Realisierung der Ideen.

Auch wir sind beeindruckt von der großen Beteiligung der Crowd, die uns im zweiten Jahr von kulturMut erneut zeigt, welch bedeutende Rolle bürgerschaftliches Engagement für die Kultur spielen kann. Durch die Kombination von Crowdfunding und Stiftungsförderung können wir nicht nur gemeinsam mehr Kulturprojekte auf den Weg bringen, sondern vor allem auch einen wichtigen Dialog zwischen dem Publikum, den Kulturschaffenden und den Förderern anstoßen.

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
kulturMut 2014: 23 Projekte werden erfolgreich finanziert
www.startnext.com
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.