Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Projektfinanzierung mit eingebautem Spenden-Button
Startnext News

Projektfinanzierung mit eingebautem Spenden-Button

Ron ty
31.08.2010
2 min Lesezeit

Startnext öffnet in wenigen Tagen seine Tore. Step by step werden wir nun mit ein paar Geheimnissen rausrücken, die Euch bei der Entscheidung für Startnext helfen. Heute gibt's Wissenswertes zum eingebauten Spenden-Button.

Crowdfunding bedeutet: Viele unterstützen ein Projekt finanziell. Diese Unterstützung wird auf Startnext direkt erfolgen. Der Projektinitiator, wir nennen ihn "Starter", hat jedoch die Möglichkeit Anreize zu schaffen, die es den Unterstützern "Supporter" leichter machen, etwas Geld in den Topf zu legen.

Ob der Initiator dies macht, bleibt ihm überlassen. Auch was er dort vorschlägt, kann er frei entscheiden. Natürlich möchte der Initiator, dass sein Projekt in Fahrt kommt, also wird er den geneigten Unterstützer entsprechend spannende Anreize bieten. Es muss nicht immer nur ein "Kuss auf die Wange" sein, vom MP3, über ein Foto oder eine Grafik, bis hin zum Backstage-Pass, Candlelight-Dinner - alles denkbar.

Spenden geht auch!

Doch nicht jeder Unterstützer möchte immer eine Gegenleistung. Wer emotional richtig mitgerissen ist vom Projekt, wird auch ohne Anreiz unterstützen wollen. Für Unternehmen kann z.B. auch eine Spenden-Quittung ein interessanter Anreiz sein. Man denkt dabei zuerst an deren steuerliche Absetzbarkeit. Warum nicht, haben auch wir gedacht und den Spenden-Button gleich mit eingebaut! Aus dem Crowdfunding wird auf diese Weise Crowdsponsoring, dabei übernimmt startnext.com quasi das Fundraising, also die Beschaffung des Geldes.

Wie funktioniert der Spenden-Button?

Der Starter aktiviert die Funktion: "Spenden erlauben". Zusätzlich kann er seine Gemeinnützigkeit bei der Projektanmeldung vorweisen und somit die Funktion: "Spendenbeleg anfordern" freischalten. Man beachte allerdings die Anforderungen an "gemeinnütziges Spenden" in Deutschland.

Die nun aktivierte Funktion erlaubt dem Unterstützer die Eingabe eines "freien" Spenden-Betrages und das Anfordern einer Spenden-Quittung. Spenden werden unabängig vom eingesammelten Projekt-Funding-Budget auch bei nicht erfolgreichem Projektfunding ausgereicht. Sofern ein Starter keinen Status "gemeinnützig" vorweisen kann, entfällt bei ihm die Funktion "Spendenquittungen ausstellen". Spenden können von Ihm dennoch angenommen werden.

Können bei Startnext auch reine Spendenprojekte eingestellt werden?

Grundsätzlich ist dies denkbar. Allerdings gehen wir davon aus, dass ein Projekt umso interessanter wird, wenn auch die Anreize vielfältig und spannend sind.

Soviel für heute zum Thema Spenden. Wir erwarten Eure Anmeldungen. Jetzt noch vorregistrieren. Für die ersten Anmelder halten wir jetzt schon eine spannende Überraschung bereit.

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Projektfinanzierung mit eingebautem Spenden-Button
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.