Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Startnext auf der re:publica 2011
Veranstaltungen

Startnext auf der re:publica 2011

14.04.2011
2 min Lesezeit

Die Startnext'ler Anna, Hagen, Tino und Erik sind seit Mittwoch auf der re:publica unterwegs, der wichtigsten Konferenz für Blogger im Web 2.0. Neben spannenden Workshops und Vorträgen sprechen wir mit vielen neuen und bekannten Gesichtern der Szene.

In Berlin ist es regnerisch und kalt. Draussen ist es dunkel und ungemütlich, aber mitten im Friedrichstadtpalast ist davon nichts zu spüren. Viele Blogger und Experten des Web 2.0 sind gekommen, um sich über die neusten Trends und Entwicklungen des Web zu unterhalten.

Am Mittwoch lauschten wir im Quatsch Comedy Club den Vortrag von Keiichi Matsuda, der über Augmented Reality sprach und das mit 3D-Brillen ausgestattete Publikum mit Videos der futuristischen Möglichkteien von AR begeisterte.
Anschließend folgte ein Vortrag von Prof. Boris Müller und Till Nager von der FH Potsdam, die über Interagitation - also der Visualisierung von Datenmengen - sprachen. Am Rande dieser sehr gut besuchten Panels und Vorträge mit spannenden Themen konnte Tino mit vielen Profis der Branche sprechen, darunter Jens Best oder Leander Wattig.

Wir freuen uns sehr am heutigen Donnerstag und morgigen Freitag weiter auf der re:publica unterwegs zu sein. Hier ein paar Impressionen und Eindrücke dieser gelungenen Konferenz in Bild und Ton.

  

 

 

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Startnext auf der re:publica 2011
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.