Crowdfunding beendet
Nachdem ich über 2 Jahre an der düsteren Fortsetzung meines Debüts gearbeitet habe, will ich den rund 600 Seiten starken Roman jetzt veröffentlichen. Dafür brauche ich deine Unterstützung!
5.005 €
Fundingsumme
135
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
17.08.2018

Feedback der Testleser (Vol. 1)

Benjamin Spang
Benjamin Spang2 min Lesezeit

Vom März bis April diesen Jahres durften die ersten Menschen "Blut gegen Blut 2" lesen, um mir Feedback zu geben.

Hier möchte ich euch ein paar der Kommentare zeigen, die ich zu der Geschichte bekommen habe:


"Wow! Ich bin schon lange nicht mehr so schnell durch 600 Seiten durchgeflogen. Der Einstieg, der Anfang war grandios, wirklich klasse und spannend."
~ Barbara Weiss
"Zuerst einmal: Vielen Dank für diese Tolle Geschichte!
Spannend von vorne bis hinten und hätte ich nicht mit dem Lesen aufhören müssen, um zu arbeiten, zu essen und zu schlafen, hätte ich das Buch wohl in einem Rutsch verschlungen."

~ Carolin Summer
"Die Schauplätze sind sehr abwechslungsreich und viele haben eine wirklich einzigartige Atmosphäre. Das hat mir echt gut gefallen."
~ Dominik Altherr
"NEIN!!! BENJAMIN SPANG, WIE KANN DU ES WAGEN?"
~ Jasmin Zipperling
"Deine Frauencharaktere sind wie immer top. Superstark, vielschichtig und die Mutter-Tochter-Thematik, die wir schon in BGB1 hatten, zieht sich durch."
~ Barbara Weiss
"Super Kopfkino. Und zwar im Stil dieser alten genial-detailreichen 80er Jahre Comics (ja, das soll ein Kompliment sein). So ist das schon beim ersten Teil gewesen. Ich fühle mich in einen dieser klassisch düsteren Aktion-Fantasy-Filme versetzt. Mit den passenden blutigen Kämpfen, die an manchen Stellen durchaus überzeichnet scheinen (durch Schüsse zerplatzende Köpfe, spritzendes Hirn, rasante Spring-, Kletter-, und Balanceaktionen, deftige Schlägereien etc.) und das gehört für mich bei solchen Geschichten einfach unbedingt dazu. Dark-Fantasy muss genau so sein."
~ Carolin Summer
"Ich liebe es, dass beide Hauptfiguren Frauen sind. Vor allem die Dynamik zwischen beiden, in den späteren Kapiteln gegen Ende des Buches, in denen sie gemeinsam unterwegs sind, gehören zu den Besten Kapiteln in ganz Blut gegen Blut 2. Das ist etwas, was ich so noch in keinem anderen Roman gelesen habe und bei dir ganz große Klasse war.
Außerdem haben beide Figuren viel Tiefgang, jeder eine eigenen Hintergrundgeschichte und absolut nachvollziehbare Motive, nach denen sie auch in der Geschichte handeln."

~ Dominik Altherr

Konnten euch diese Leserstimmen den Mund wässrig machen? Dann unterstützt doch meine Crowdfunding-Kampagne mit dem Kauf des Hardcovers! :)

Vielen Dank!

Impressum