An den heutigen Geschlechterverhältnissen muss sich ganz schön was ändern! Deshalb befassen wir uns in diesem Printmagazin mit Männlichkeit und Männern. Das Magazin soll eine Hilfestellung sein, soll Anreize und Denkanstöße bieten für u.a. Männer, die sich mit sich und ihrer Position in diesen Verhältnissen beschäftigen wollen. Auf etwa 120 Seiten schreiben verschiedene Autor*innen über ihre Auseinandersetzungen, Fragen und Antwortversuche wie wir es besser machen können. Nonprofit & diy!
7.776 €
Fundingsumme
596
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.02.21 10:36 Uhr - 28.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2021
Startlevel 2.500 €

Hiermit wollen wir die Druckkosten fürs Magazin und die anderen Dankeschöns plus Versandkosten finanzieren.

Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Boykott-Magazin
Ulla Wittenzellner
Lehderstraße 36-38
13086 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Zug der Liebe 2021
Event
DE

Zug der Liebe 2021

#wirfüreuch
BOLST´air
Sport
DE

BOLST´air

Das aufblasbare Multifunktionskissen für Workout, Yoga und Entspannung mit unserer patentierten Pumptechnologie. Made in Germany & Fair produziert.
Mutter Vaterkarenz Kind
Fotografie
AT

Mutter Vaterkarenz Kind

Unterstütze die Realisierung eines Fotobuches über Väter während ihrer Elternzeit