An den heutigen Geschlechterverhältnissen muss sich ganz schön was ändern! Deshalb befassen wir uns in diesem Printmagazin mit Männlichkeit und Männern. Das Magazin soll eine Hilfestellung sein, soll Anreize und Denkanstöße bieten für u.a. Männer, die sich mit sich und ihrer Position in diesen Verhältnissen beschäftigen wollen. Auf etwa 120 Seiten schreiben verschiedene Autor*innen über ihre Auseinandersetzungen, Fragen und Antwortversuche wie wir es besser machen können. Nonprofit & diy!
7.776 €
Fundingsumme
596
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin
 Boykott (pro)feministisches Männermagazin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.02.21 10:36 Uhr - 28.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2021
Mindestbetrag 2.500 €

Hiermit wollen wir die Druckkosten fürs Magazin und die anderen Dankeschöns plus Versandkosten finanzieren.

Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Boykott-Magazin
Ulla Wittenzellner
Lehderstraße 36-38
13086 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

VEEZE
Food
DE

VEEZE

Vegan. Gereift. Authentisch: unsere Käsealternativen.
Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
Literatur
DE

Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs

Eine liebevoll illustrierte Lesereise nach Taiwan, die Kinder ermutigt, ihre Fantasie zu nutzen, um Probleme zu lösen.
Weingut WoW eG iG - Ein Weingut wird zum Allgemeinwohl
Landwirtschaft
DE

Weingut WoW eG iG - Ein Weingut wird zum Allgemeinwohl

Erstes genossenschaftlich und im Verantwortungseigentum organisiertes Weingut im Besitz der Gesellschaft und Natur.