<% user.display_name %>
Die aktuelle Situation trifft uns und unser geliebtes Breidenbach hart. In den letzten 8 Jahren haben wir zusammen mit euch inspirierende Orte, für gute Arbeit, für Künstler*innen und Kreative geschaffen – eine kleine Parallelwelt voller bunter Vögel. Damit wir die aktuellen Zeiten überstehen, brauchen wir EURE Unterstützung! Denn das soll noch lange nicht das Ende sein! Die Spenden sollen uns in den Mai retten – und 10% der Summe geben wir an unseren langjährigen Partner Viva con Agua.
15.310 €
Fundingsumme
274
Unterstützer*innen
38Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Breidenbach is calling for help!!
 Breidenbach is calling for help!!
 Breidenbach is calling for help!!
 Breidenbach is calling for help!!

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.03.20 11:59 Uhr - 15.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 24.03.2020 - 30.04.2020
Fundingziel 55.000 €

Damit eure Spenden alle bei uns ankommen, starten wir mit 1 €. Jeder Betrag hilft uns, einen Teil unserer laufenden Kosten (Miete, Löhne, etc.) zu bezahlen.

Nach Abzügen von Gebühren, Wareneinsatz und Steuer, sollte eine Summe übrig bleiben, mit der wir härtere Einschnitte bis Mai vermeiden könnten.

Kategorie Event
Stadt Heidelberg
Worum geht es in dem Projekt?

Das Breidenbach, der FensterPlatz und unsere Coworking Spaces sind Orte, an denen Menschen wertvolle Zeit in guter Gemeinschaft verbringen können. In den letzten 8 Jahren haben wir 32 Kunstausstellungen organisiert, 60 Konzerte veranstaltet und über 100 wilde Partys geschmissen. Bei uns haben Menschen geheiratet, gefeiert, gelacht und getanzt. Täglich arbeiten Menschen in guter Atmosphäre gemeinschaftlich in unseren Coworking Spaces.

Aufgrund des Shutdowns bleiben unsere Locations bis auf weiteres geschlossen. Deshalb brauchen wir EURE Hilfe!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Breidenbach ist bunt und für alle da – jede*r ist willkommen!

Wir sprechen uns allerdings entschieden gegen Rassismus, Homophobie, Antisemitismus und Sexismus aus und dulden dies ebenso wenig wie aggressives und diskriminierendes Verhalten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Breidenbach ist wichtiger Bestandteil der Heidelberger Gesellschaft. Wir versuchen Freiräume zu schaffen und die Stadt mit unserem Zutun etwas spannender zu machen. Mit viel Liebe rufen wir immer wieder besondere Veranstaltungen und Projekte ins Leben.

Wir sind nicht institutionell gefördert und ohne eure Hilfe werden wir diese Krise nur schwer überstehen können. Helft uns das Breidenbach zu bewahren!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld benötigen wir um uns in den Mai zu retten. Da unsere Locations bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben, bleibt ein großer Teil unserer Einnahmen aus. Mit eurer Hilfe können wir unsere Fixkosten (Mieten, Gehälter etc.) zum Teil decken.

Außerdem lebt das Breidenbach von unseren tollen Mitarbeitern*innen und Aushilfen, die uns seit Jahren mit viel Liebe und Engagement unterstützen. Wir möchten keinen von ihnen in Zukunft missen. Die Spenden kommen zu 90% diesem Zweck zu Gute, 10% gehen direkt an Viva con Agua, die gemeinsam mit der Welthungerhilfe weltweit Projekte zur Verbesserung der Lebensumstände für bedürftige Menschen umsetzen. Sollte unser Spendenziel übertroffen werden, werden wir mit den überschüssigen Mitteln eine riesige Party mit euch Unterstützer*innen feiern!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind das Breidenbach, 7 festangestellte Mitarbeiter*innen, 20 studentische Aushilfen und unzählige Unterstützer*innen, Freund*innen, und zahlreiche Kooperationspartner*innen und Kollektive aus aller Welt. Ein bunter Haufen voller kreativer Ideen!

Website & Social Media
Impressum
Breidenbach GmbH
Birk Bauer
Hafenstraße 25
68159 Mannheim Deutschland

Geschäftsfühung: Birk Bauer, Shiva Hamid, Enno Fedderken

USt-IdNr.: DE293488147
Registergericht: Mannheim
HRB: 712342

Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.320 € 18 Tage
Corona-Courage Halle
Community
DE
Corona-Courage Halle
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund...
33.893 € 17 Tage