<% user.display_name %>
"Brennt noch" ist die berührende Geschichte zweier Leuchtturmwärter, die mitten im norddeutschen Nichts auf einen Leuchtturm aufpassen. Als sie auch noch die letzte Verbindung zur Außenwelt verlieren, kommen sie sich näher.
2.412 €
1.500 € Fundingziel
58
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Brennt noch - Kurzfilm
 Brennt noch - Kurzfilm
 Brennt noch - Kurzfilm
 Brennt noch - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.07.18 13:51 Uhr - 13.08.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2018
Fundingziel 1.500 €

1500€ reichen bereits, um das Wichtigste an zusätzlichem Equipment zu finanzieren. Jeder Euro mehr hilft uns vor allem bei der Ausstattung des Leuchtturms.

Kategorie Film / Video
Stadt Bremen
Worum geht es in dem Projekt?

"Brennt noch" erzählt in 15 Minuten die Geschichte von Tamme und Ludwig, zwei alten Seebären mit einer emotionalen Bandbreite von einem Millimeter und einem ähnlich umfangreichen Wortschatz. Sie sind Leuchtturmwärter im Schichtdienst: Tamme tagsüber, Ludwig nachts. Ihre einzige Aufgabe: Das Licht am Brennen halten. Ihre einzige Verbindung zur Außenwelt: Ein Funkgerät. Die einzigen Worte, die die Beiden jemals miteinander gewechselt haben: “Brennt noch.”

Als das Funkgerät eines Tages kaputt geht, kommen sie sich notgedrungen näher, wechseln ein paar mehr Worte und lernen sich kennen. Sie entwickeln nicht nur eine Vorliebe für Fischbrötchen und Korn, sondern auch füreinander.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit “Brennt noch” wollen wir das nordische Heimatgefühl - geprägt durch minimale Kommunikation und Emotionalität aber im Grunde doch warmherzig - vermitteln.

Gleichzeitig wollen wir eine Geschichte erzählen, die man in diesem Setting nicht erwarten würde.

Die Zielgruppe sind ganz einfach alle, die das sehen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben in den letzten Jahren mit unserer Webserie und einigen Kurzfilmprojekten viel Erfahrung gesammelt von Projekt zu Projekt einen immer höheren Anspruch an uns selbst entwickelt.

Mit "Brennt noch" wollen wir noch professioneller, bildgewaltiger und noch größer produzieren - aber das kostet Geld.

Unser letzter Kurzfilm "SAMi", den wir zusammen mit Helge Hoppe gedreht haben, kam auf YouTube sehr gut an:

"Ein bisschen Seelenfutter, ein kleines Kunstwerk mit einer exzellenten Musikauswahl, gut in Szene gesetzten Situationen und einer traurig-schönen Geschichte mit viel Interpretationsmöglichkeit."

"Mit dem Ende hab ich gar nicht gerechnet aber das war echt ein süßer, kleiner, hochwertiger Film. Echt krass produziert für so ein "kleines" Projekt."

"Geiles grading und schön geframte shots. Dazu Anamorphische Objektive und geiles Licht. Der Look hat mir sehr-super-gut gefallen!!"

Wir wollen an diesen Erfolg mit "Brennt noch" anknüpfen und die Messlatte für die nächste Produktion noch höher hängen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden "Brennt noch" drehen. Jeder Euro mehr ermöglicht uns besseres Equipment, detailliertere Ausstattung und weniger Kompromisse.

Wer steht hinter dem Projekt?

Fabian ist seit 2010 auf YouTube aktiv und hat dafür mal einen Webvideopreis gewonnen. Als ihm 2016 in einem Zeitungsartikel unterstellt wurde, er hätte "nie einen besonderen filmischen Ehrgeiz entwickelt", entwickelte er einen besonderen filmischen Ehrgeiz.
Moritz schloss 2017 sein Studium "Digital Film & VFX" an der Hamburger SAE ab.

Zusammen haben wir bereits eine kleine Webserie und diverse Kurzfilme gedreht.

Website & Social Media
Impressum
Famose Filmproduktionen UG (haftungsbeschränkt)
Fabian Nolte
Hermann-Heye-Str. 33
28199 Bremen Deutschland

Geschäftsführer: Fabian Nolte, Moritz Schierenbeck

Amtsgericht Bremen
HRB 32859

Kooperationen

NORK Korn

Für das Crowdfunding stellt NORK einige Flaschen der NORK "Brennt noch" Edition zur Verfügung.

Weitere Projekte entdecken

Ritter Butzke Family Fundraiser
Event
DE
Ritter Butzke Family Fundraiser
Das RITTER BUTZKE zählt seit über 12 Jahren zu den bekanntesten Kulturstätten Berlins. Mit über 190 Veranstaltungen im Jahr ist der Club mehr als nur ein Tanztempel für elektronische Musik. Hier tauchen die Gäste in ein Labyrinth aus Räumen, Lichtern und Sounds. Poetry Slams, Ausstellungen,...
15.650 € 9 Tage
Rosi bleibt - Rettet das SUBROSA
Food
DE
Rosi bleibt - Rettet das SUBROSA
Wir sind das SUBROSA. Café. Kneipe. Kultur. Restaurant. Vegan/Vegetarisch. Kollektiv geführt. - Seit 1995!
21.106 € 24 Tage