Projekte / Wissenschaft
BriefMe ist ein Intervallcoaching und begleitet Promovierende für 12 Monate. Das Jahrescoaching hilft dabei, die eigene Arbeitszeit besser zu strukturieren, sich Ziele zu setzen und unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Achtsamkeitsübungen sich innerlich mit ihrer Dissertation zu verbinden. So entsteht eine positive Beziehung zur Promotion und Promovierende arbeiten produktiver und zugleich gelassener daran, ihre Ziele zu erreichen.
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.09.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018
Fundingziel 6.500 €
2. Fundingziel 10.000 €
Mit dem Geld hilfst du uns, die Entwicklungs-, Druck- und Portokosten zu decken und das Coachingprogramm somit zu einem niedrigeren Preis anbieten zu können.
Mit diesem Geld können wir einen erweiterten Online-Mitgliederbereich einrichten und ein Notizbuch mit Tagesplänen für Promovierende anbieten.
Kategorie Wissenschaft

Worum geht es in dem Projekt?

Promovieren wird oft gleichgesetzt mit Jahren des Leidens, durch die man als angehende Wissenschaftlerin oder angehender Wissenschaftler halt durch muss. Dabei sollte es bei einer Promotion doch darum gehen zu beweisen, dass man eigenständig wissenschaftlich arbeiten kann und nicht, dass man besonders gut Leid ertragen kann. Mit BriefMe für Promovierende wollen wir ein klares Zeichen setzen und zu einer Kehrtwende im Erleben und Wahrnehmen der Promotionszeit beitragen.
Denn ja, eine Promotion ist anstrengend und nervenaufreibend, aber mit Achtsamkeit und klar definierten Werten kann man sie besser und gesünder überstehen - und sogar genießen. Das hilft nicht nur in den aktiven Promotionsjahren, sondern auch in der darauf folgenden Berufstätigkeit innerhalb oder außerhalb der Wissenschaft.

BriefMe begleitet alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer 12 Monate lang offline und online. Das Konzept von BriefMe besteht dabei aus drei zentralen Kraftspendern:

Coachingunterlagen
Das Coaching-Material hilft, Ziele besser zu definieren und die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Promotion zu planen. Hierzu gehört auch ein Tagesplan, den wir speziell für die Bedürfnisse von Promovierenden entwickelt haben. Er kann jeden Tag zum Einsatz kommen und unterstützt die Promovierenden dabei, sich Ziele für den Tag zu setzen, diese Ziele mit dem Gesamtziel der Promotion zu verbinden, sich klare Arbeits- und Pausenzeiten zu setzen und am Ende des Tages einen bewussten Abschluss vom akademischen Arbeiten zu finden.
Alle 3 Monate kommen neue Coachingunterlagen per Post zu den Teilnehmer*innen.

Videos und Audiodateien
Unsere Teilnehmer*innen bekommen jeden Monat Impuls-Videos zugeschickt, in denen wir auf die Herausforderungen einer Promotion eingehen und Kraft für die Verwirklichung der eigenen Ziele spenden. Dazu kommen regelmäßige Visualisierungsübungen, die helfen, die eigenen Ziele immer wieder vor Augen zu führen und das bereits Geschaffte wertzuschätzen. Audiodateien mit Meditationen, die man zu Beginn und zum Abschluss von Arbeitstagen oder zur Bewältigung von Krisensituationen nutzen kann (aber nicht muss ;) ), runden unser Angebot ab.

Selbstreflexive Briefe
Unsere dritte und namensgebende Komponente sind die Briefe, die unsere Teilnehmer*innen handschriftlich an sich selbst schreiben. Darin reflektieren sie ihre Arbeit und blicken mit positiver Weitsicht in die Zukunft, in dem sie sich innerlich mit ihren Quartalszielen verbinden und so Energie für die kommenden 3 Monate aufbauen. Die Briefe bewahren wir in der BriefMe Zentrale auf und schicken sie ungeöffnet zusammen mit den Coachingunterlagen für das folgende Quartal an die Teilnehmer*innen zurück. Das Lesen des Briefes von vor drei Monaten wird oft als ein transformativer Prozess erlebt und helfen dabei das eigene Handeln wertzuschätzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Promovierende während ihrer herausfordernden Promotionszeit bestmöglich zu unterstützen und neue Wege zu mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden aufzuzeigen. Die eigene Beziehung zur Diss in eine positive und wertschätzende zu verwandeln oder weiterhin zu erhalten, liegt uns am Herzen. Produktivität funktioniert am Besten zusammen mit Achtsamkeit und Freude an der eigenen Tätigkeit.

Unser Angebot eignet sich für Promovierende in allen Stadien, also unabhängig davon, ob sich die Teilnehmer*innen ganz am Anfang ihrer Promotion befinden, schon weiter fortgeschritten sind oder sich im Endspurt befinden. Das BriefMe Jahrescoaching für Promovierende ist auch ein tolles Geschenk für eine*n Promovierende*n im persönlichen Umfeld.

Für alle, die nicht promovieren, aber dennoch Interesse an dem BriefMe Coachingkonzept haben, könnte das schon bestehende und gut erprobte BriefMe Jahrescoaching sinnvoll sein. Mehr Infos dazu gibt es hier: www.briefme-coaching.de.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Generell können alle Menschen unsere Kampagne unterstützen, die zu einem positiven Wandeln in der Wahrnehmung und im Erleben der Promotionszeit beitragen möchten. Für sich selbst oder für Promovierende im Freundes- und Bekanntenkreis.

Das Crowdfunding erlaubt es uns bei erfolgreicher Finanzierung das Programm zu einem günstigeren Preis anzubieten. Da uns eine breite Zugänglichkeit sehr wichtig ist, liegt uns die Finanzierbarkeit des Programmes sehr am Herzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

6.500 €
Davon bezahlen wir Entwicklungs-, Druck- und Versandkosten für die Coachingunterlagen, sowie die Videoproduktion und unser Marketing.

10.000 €
Das Geld gibt uns die Möglichkeit, noch mehr zu machen. Wir träumen von einem kleinen Buch, in dem die BriefMe Tagespläne und weitere Tipps festgehalten sind und das die Promovierenden in ihrem Promotionsalltag begleitet. Außerdem möchten wir einen erweiterten Mitgliederbereich auf der BriefMe Website einrichten, wo alle Videos, Audios und Bonusmaterial abrufbar sind.

5€ pro verkauftem Coachingprogramm gehen an die Organisation Scholars at Risk. Dies gilt für die über das Crowdfunding verkauften Exemplare genauso wie die, die wir später in unserem Online-Shop anbieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wiebke Vogelaar:
Wiebke hat ihre Promotion im Fachgebiet Internationale Beziehungen im September 2012 begonnen und im Juli 2018 (juhu!) erfolgreich ihre Dissertation verteidigt. In diesen fast 6 Jahren hat sie viel über sich selbst und das Thema Promovieren (u.a. mit Schwangerschaft und Kind) gelernt. Ihre Erfahrungen gibt sie nun als Promotionsbegleiterin und BriefMe Coach weiter. Zur Zeit arbeitet Wiebke weiterhin aktiv in der Wissenschaft als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem DFG-geförderten Forschungsprojekt an der FU Berlin.


Isabell Mezger:
Isabell hat Sprachwissenschaft, Psychologie und Medienwissenschaft an der Uni Bielefeld studiert. Als kreativer Kopf hatte sie schon im Studium viele Ideen, etwas Positives zu bewegen. Im Masterstudium hat sie mit einer Freundin ein Unternehmen gegründet und große öffentliche Veranstaltungen rund um nachhaltige Mode veranstaltet. Nun lebt und arbeitet Isabell in Hamburg. Seit Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung und hat selbst eine Weiterbildung zur Konfliktberaterin absolviert. Vor einem Jahr hat Isabell BriefMe gegründet, ihren Podcast gestartet und das Jahrescoachingprogramm fertiggestellt.

Impressum
Isabell Mezger Coaching
Isabell Mezger
Wolffsonweg 2
22297 Hamburg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.869.098 € von der Crowd finanziert
6.301 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH