Crowdfunding beendet
Wehe, du schreibst nichts über die Nits
Das ist der Titel meiner geplanten Textsammlung zum Thema "Popkultur und Musik", die 285 Seiten umfaßt, mit je einem Vorwort von Dirk Bernemann und Albert Koch.
2.605 €
Fundingsumme
52
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.03.16 10:24 Uhr - 04.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Spätestens Sommer 2016
Startlevel 2.500 €
Kategorie Literatur
Stadt Karlsruhe

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um Musik. Eine Sammlung aus Kolumnen für das OX, Blogbeiträgen, neuen Texten und Essays, über so unterschiedliche Künstler wie Iggy Pop, John Lee Hooker, Slayer, Public Enemy, Steve Albini, Nick Cave, Sixteen Horsepower, GG Allin, Curtis Mayfield oder die Housemartins.
Dazu gibt es autobiographische Anmerkungen, wie gewisse Künstler mein Leben beeinflußt haben, Polemiken zu unangenehmen Auswüchsen heutiger Popkultur und eine Liste (die muß in so ein Buch natürlich hinein) 100 großartiger Songs samt Begründung für die Auswahl.

Hier zwei Rezensionen zu Vorabdrucken:

http://hermannborgerding.blogspot.de/2015/07/uber-ein-buch-das-es-noch-nicht-gibt.html?spref=fb

http://www.indieberlin.de/indie-lit/indielit-deutsch/das-neue-buch-des-musikfanatikers-stefan-gaffory.html

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe ist jeder, der sich für Musik interessiert, gerne darüber liest und sich davon unterhalten läßt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Buch ist eine Fundgrube für jeden, der sich tiefgehender für Musik interessiert und soll nun endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Buch, das eigentlich schon fertig ist, kann dann gedruckt und ausgeliefert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Autor als Privatperson sowie der unabhängige Kleinverlag gONZo in Mainz.

http://www.gonzoverlag.de/

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Wehe, du schreibst nichts über die Nits
www.startnext.com

Finden & Unterstützen