Crowdfunding beendet
brynja. Raum für Psyche und Gesundheit kehrt nichts unter den sogenannten Teppich. Wir machen Platz für jedes Gefühl, jedes Thema und alle Nachfragen. Was uns tief im Inneren beschäftigt, braucht einen Ort zum Ausprobieren, Reden, Recherchieren und Informieren in Bremen.
15.746 €
Fundingsumme
193
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
 brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
 brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
 brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
 brynja. Raum für Psyche und Gesundheit

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.05.22 00:05 Uhr - 15.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Wir sind im Aufbau.
Startlevel 10.000 €

Um sich zwischen Gesundheitssystem und freier Wirtschaft als kleiner gemeinnütziger Verein etablieren zu können, müssen wir uns stark aufstellen. Hilf uns dabei

Kategorie Social Business
Stadt Bremen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

brynja. Raum für Psyche und Gesundheit verortet sich an der Schnittstelle zwischen Freizeitgestaltung, klinischen Einrichtungen und therapeutischen Angeboten. Unser Raum für psychische Gesundheit ist eine Mischung aus Kulturzentrum und Fitnessstudio für den Kopf.

brynja. ist nicht der Ort für medizinische Diagnosen, Medikation oder Therapiepläne. Bei uns gibt es kein verrückt, kein krank und auch kein normal. Hier kannst Du eigenverantwortlich herausfinden, was Dir gut tut.

In unserer Materialsammlung kannst Du gezielt recherchieren oder dich inspirieren lassen – so, wie Du es vielleicht aus einer Bibliothek kennst. Unser Team vor Ort steht Dir mit Rat und Tat zur Seite und zeigt Dir auf, wo du Antworten auf Deine Fragen findest.

Nur Mut: Die Beschäftigung mit mentaler Gesundheit darf außerhalb des Inkognito-Modus‘ Deines Browsers stattfinden und wir unterstützen Dich dabei.

Auf unserer Website, auf Insta und in unserem Newsletter halten wir Dich auf dem Laufenden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

brynja. möchte ein öffentlicher und zugleich geschützter Raum für alle sein, die sich auf unkomplizierte Art und Weise mit psychischer Gesundheit beschäftigen möchten. Unser Motto ist: Hilfe zur Selbsthilfe und wir laden Dich herzlich dazu ein.

Mit unserer Arbeit holen wir das Thema „Psyche und Gesundheit“ aus der verstaubten Tabu-Ecke und bauen so Hemmschwellen ab. Über Emotionen zu sprechen, sie fühlen und raus lassen zu dürfen sind menschliche Grundbedürfnisse, die wir mit brynja. neu kultivieren.

Wir finden, psychische Gesundheit sollte ein Gesprächsthema in unserem Alltag sein ohne in eine Schublade gesteckt zu werden. Dazu bieten wir bei brynja. gezielt Informationen an und zeigen Perspektiven auf.

So nehmen wir Berührungsängste und bauen dort Brücken, wo strukturelle Lücken im Gesundheitssystem vorhanden sind. Für Themen, die Ihr ans uns herantragt, haben wir immer ein offenes Ohr.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

brynja. ist überzeugt davon, dass mentale Gesundheit nicht nur für diejenigen möglich sein sollte, die es sich leisten können. Vom ersten Anzeichen eines psychischen Problems bis hin zum ersten Schritt ins Hilfesystem dauert es oft lang.

Das wünschen wir uns anders und finden auch, präventive und niedrigschwellige Angebote kommen in unserem Gesundheitssystem zu kurz.

Gleichzeitig ist mentale Gesundheit kein „You can do it“-Post bei Instagram und eine Smoothie-Bowl führt nicht automatisch zu innerer Balance. Klar, das ist übertrieben, aber trotzdem scheint es manchmal so, als wäre zufriedenes und gesundes Leben ganz einfach. Wenn wir ehrlich sind, ist es das nicht immer.

Gerade deshalb ist es wichtig, sich Perspektiven zu schaffen und Methoden auszuprobieren, die uns im Alltag helfen. Wenn Du weißt, wie es geht, kannst Du bestimmte Verhaltensweisen und Strategien trainieren. So findest Du einen leichteren Umgang mit den Herausforderungen, die das Leben bereit hält.

Eure Unterstützung ist uns viel mehr Wert als Kohle und feuert uns richtig an. Wir hören darin...

  • ... ein kräftiges Ja, da muss endlich mal was passieren! Unbürokratisch und unkompliziert.
  • ... ein Nein danke! Wir wollen mentale Gesundheit nicht länger aus unserem Alltag ausklammern. Keine Stigmas und keine Tabus.
  • ... ein Ja, bitte! In schwierigen Lebenslagen und turbulenten Zeiten wünschen wir uns mehr soziale Nachhaltigkeit. In echt und mit anderen.
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem entsprechenden Budget in der Tasche können wir folgende Meilensteine umsetzen:

Startlevel: 10.000

  • Um brynja. auf den Weg zu bringen, haben bisher schon viele tolle Menschen wertvolle Arbeit geleistet. Diese möchten wir angemessen bezahlen können oder haben es schon aus eigener Tasche getan. Dazu zählt konzeptuelle Arbeit ebenso wie Text, Design, Programmierung, rechtliche Beratung, Film, Schnitt, Verwaltung und andere Büroarbeit. Hinzu kommen noch Druckkosten, Gebühren, Raummiete(n) und Kosten für die Vereinsgründung.
  • Mit 10.000 Euro können wir diese Kosten decken und müssen uns nicht weiter mit ehrenamtlicher Arbeit in den Bankrott treiben.

20.000 €

  • Mit 20.000 € können wir die Produktion und Veröffentlichung eines Podcasts finanzieren. Außerdem ermöglicht es uns, verschiedene Druckwerke umzusetzen, damit wir weiter fleißig die Werbetrommel für brynja. e.V. rühren und aktive Öffentlichkeitsarbeit leisten können.

30.000 €

  • Die ersten Seminare, Workshops und Gruppen stehen schon in den Startlöchern. Mit Eurem Funding über 30.000 € können wir die nächsten 6 Monate angemessene Honorare an Fachpersonal zahlen, benötigte Materialen anschaffen und gezielt Räumlichkeiten für geplante Veranstaltungen anmieten, so lange wir noch keine eigenen haben.


50.000 €

  • Damit brynja. seinen Platz zwischen dem Gesundheitssystem einerseits und Angeboten in der freien Wirtschaft andererseits behaupten kann, wollen wir uns so professionell wie möglich aufstellen. Eure Finanzierung über 50.000 € ermöglicht uns, qualifizierte Personen für unser Programm zu gewinnen, eigene Räumlichkeiten zu renovieren und bestehende Netzwerke auszubauen. Und ihr bekommt die Möglichkeit, uns an einem festen Standort zu besuchen.

So können wir in diesem Jahr als Sozialunternehmen für Euch mit einer soliden Basis starten. Das gibt uns Sicherheit und legt den Grundstein für die Gestaltung zahlreicher Themen, die noch vor uns liegen und die wir gemeinsam mit Euch bestreiten wollen.

Weniger ans Geld denken zu müssen heißt eben auch, mehr Zeit für's Entwickeln, Machen, Gestalten, Loslegen und Zuhören zu haben. Im direkten Austausch mit Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften hören wir eure Bedürfnisse und Wünsche für die Zukunft.

Wir hoffen, dass ihr uns mit mehr als unserem angegebenen Schwellenbetrag von 10.000 € unterstützt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Janna. In meiner langjährigen Arbeit im Gesundheitssystem habe ich den Wunsch entwickelt, etwas zu verändern und so meine Wertvorstellung umzusetzen.

Halbe Sachen sind nicht mein Ding. Meinen vorherigen Job als Ergotherapeutin habe ich an den Nagel gehängt, um mich komplett auf brynja. konzentrieren zu können.

Mein lautes Lachen hörst Du übrigens aus jeder Gruppe raus. Ich liebe es, unter Menschen zu sein und neue Dinge auszuprobieren. Als kreativer Kopf hab ich jede Menge Ideen und viel Energie, um sie anzupacken.

Manchmal finde ich aber keine Grenze und übergehe mich selbst. Daher gehört es wahrscheinlich zu meiner Lebensaufgabe, mich in Geduld, Akzeptanz und Achtsamkeit zu üben. Brynja war der Name meiner verstorbenen Mutter und bedeutet im Skandinavischen Schutz und Rüstung

Falls Du mich und meine Arbeit näher kennenlernen möchtest, schau doch gerne auch mal hier vorbei. Nuria Fischer hat mich zu meinem Projekt interviewt und nach meiner persönlichen Motivation gefragt.

So, jetzt aber genug über mich gequatscht.
brynja. ist mittlerweile sehr viel mehr als meine Persönlichkeit.

Es gibt unglaublich viele Unterstützer* innen, die brynja. bis hierhin gebracht haben. Als gemeinnütziger Verein in Gründung sind wir mittlerweile 12 Mitglieder. Wir freuen uns über neue Gesichter und Diversität ist uns besonders wichtig.

Von daher: Egal, wo Du uns triffst - sprich uns immer gerne an! Wir freuen uns auf Dich!

Unterstützen

Teilen
brynja. Raum für Psyche und Gesundheit
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren