Crowdfunding beendet
Die BUCHBERLIN ist der wichtigste Treffpunkt der unabhängigen Literaturszene und ein Jahreshighlight für alle, die Bücher lieben oder mit ihnen arbeiten. Zum Konzept der Berliner Buchmesse gehören bezahlbare Standgebühren für die Aussteller, niedrige Eintrittspreise und zahlreiche kostenlose Lesungen. Unter dem Motto „Bücher unter Bäumen – Bucherlebnistage für Kinder, Jugendliche und Familien “ bietet die BUCHBERLINkids ein abwechslungsreiches Event rund um das Medium Buch.
3.550 €
Fundingsumme
61
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.04.20 19:28 Uhr - 09.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab sofort
Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bei der BUCHBERLIN stehen die Freude am Lesen und Schreiben, persönliche Kontakte und gute Gespräche im Mittelpunkt. Die Besucher entdecken auf der BUCHBERLIN besondere Bücher, die im Buchhandel wenig präsent sind, und können interessante Gespräche mit Verlegern und Autoren führen. Diesen intensiven persönlichen Kontakt gibt es auf anderen großen Buchmessen so nicht.
Die BUCHBERLINkids soll Kinder und Jugendliche durch spannende Lesungen, Workshops und Bücherstände nachhaltig fürs Lesen, für Bücher und Geschichten begeistern. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Schulklassen als auch an Familien.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die BUCHBERLIN bietet vor allem unabhängigen und kleinen Verlagen sowie Autoren die Möglichkeit, ihre Bücher einem leseinteressierten Publikum vorzustellen, neue Leser zu gewinnen, Kontakte zu knüpfen und sich weiterzubilden. Da die finanziellen Mittel hier oft begrenzt sind, sind alle Angebote preislich so kalkuliert, dass sie für jeden erschwinglich sind. Gleiches gilt auch für die BUCHBERLINkids, wobei die Leseförderung ebenso wie die Unterstützung von Verlagen und Autoren im Fokus liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Aufgrund der Corona-Krise musste die BUCHBERLIN von diesem Jahr auf November 2021 verschoben werden. In den vergangenen Wochen wurden wir alle von einer Welle von Ereignissen überrollt, die wir uns alle nicht so vorgestellt haben. Die wir nun als kleiner Verein – der hinter beiden Veranstaltungen steht – einfach nicht mehr finanziell stemmen können. Das Team befindet sich derzeit in 90% Kurzarbeit. Bis die Standbuchungen für 2021 anlaufen, fehlen uns die Mittel, die Arbeitszeit wieder aufzustocken und unser Büro weiter zu bezahlen.

Doch wir möchten weiterhin unabhängige Verlage und Autoren über Social-Media-Aktivitäten unterstützen, wenn möglich eine etwas kleinere Ersatzveranstaltung organisieren und auch weiter Leseförderung für Kinder und Jugendliche betreiben. Außerdem möchten wir spätestens im Sommer mit den Vorbereitungen für die BUCHBERLINkids im Juni 2021 und die BUCHBERLIN im November 2021 beginnen, damit die Veranstaltungen im kommenden Jahr so großartig wie nie zuvor werden. Doch dazu müssen wir rechtzeitig Konzepte erstellen, prominente Autoren und tolle Verlage anfragen etc.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird genutzt, um arbeitsfähig zu bleiben. Wir wollen, die Buchszene in diesen schwierigen Zeiten unterstützen und unabhängige Verlage und Autoren sichtbar machen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Organisiert werden die Veranstaltungen vom Bücherzauber e.V., der sich nicht nur für die unabhängige Literaturszene stark macht, sondern sich auch für die Leseförderung engagiert. Unser Team besteht aus drei Teilzeit-Mitarbeitern und drei Minijobbern.

Unterstützen

Teilen
BUCHBERLIN
www.startnext.com