Wir "machen" jetzt einfach mal! Am 11.-17.9.2017 fahren wir pünktlich zur Bundestagswahl 2017 mit einem Oldtimer Doppeldeckerbus der Linie94 durch Deutschland. Wir möchten Menschen begegnen, ihnen zuhören, mit ihnen kochen, spielen und herausfinden, was uns umtreibt. Die Begegnungen werden wir in einem Videotagebuch festhalten und gemeinsam eine Wand der Hoffnungen und Wünsche gestalten. So möchten wir alle auf diese spannende Reise mitnehmen. Steigst du mit ein?
7.370 €
Fundingsumme
149
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
02.10.2017

Wieder heimgekehrt vom Bus der Begegnungen

Shai Hoffmann
Shai Hoffmann2 min Lesezeit

Hallo liebe Unterstützer*innen,

nachdem wir nun seit zwei Wochen wieder zurück sind, hat sich sehr viel getan. Die Begegnungen haben uns sehr bewegt und zum Nachdenken angeregt. Wir hatten eine unglaublich gute, aber auch anstrengende Zeit, die wir für euch mit unseren Videotagebüchern festgehalten haben.

Es gibt so viele Menschen, denen ich an dieser Stelle danken möchte. Allen voran: Euch! Ihr habt von Beginn an an das Projekt geglaubt und mir /uns einen Vertrauensvorsprung gegeben. Das bedeutet mir sehr viel. Auch unseren beiden Kooperationspartnern, Initiative Offene Gesellschaft und DeutschPlus e.V., gilt ein besonderer Dank, da sie ab einem gewissen Zeitpunkt, mit in den "Bus" gesprungen sind und alles daran gesetzt haben, Fördergelder zu beantragen sowie WoMan Power zu übernehmen, damit das Projekt samt kleinsten Organisationsdetails überhaupt erst realisiert werden konnte.

Es sind aber vor allem auch all die unsichtbaren Unterstützer*innen der ersten Stunde, die uns unsere Website Bus der Begegnungen aufgesetzt sowie die Grafiken für unsere Kampagne gemacht, uns tolle Fotos geschenkt, oder ihr Netzwerk zur Verfügung gestellt haben.

Auch allen Mitfahrenden ehrenamtlich engagierten sowie Freundesinitiativen gilt ein großer Dank für die Leidenschaft, die sie in den Bus der Begegnungen für echte und aufrichtige Gespräche gesteckt haben.

Sehr stolz darf ich euch nun den Link zu unseren Videotagebüchern präsentieren, die von Jakob Bauhaus und Cornelius Diemer produziert wurden. Viel Spaß beim virtuell Mitreisen und gerne dürft ihr die Videos teilen und uns eure Anregungen unter die Videos kommentieren.

Der Versand der Dankeschön wird in den nächsten Tagen erfolgen. Bald gibt's also Kulturtaschen, Portmonees, Bambuszahnbürsten, das Couragiert-Magazin, das enorm digital Abo sowie die individualisierten Taschen von Kindskopf.

Danke, dass ihr das alles möglich gemacht habt. Trotz des Ergebnisses der Bundestagswahl, bin ich und sind wir uns sicher: Der Bus der Begegnungen muss weiter rollen. In welcher Form überlegen wir derzeit und halten euch sehr gerne auf dem Laufenden.

Liebe Grüße und im Namen des gesamten Teams, aller Kooperationspartner*innen: Danke für euer Glauben an dieses Projekt! Es war ein voller Erfolg.

Euer Shai im Namen des gesamten Team "Bus der Begegnungen".