Crowdfunding beendet
Butenland erzählt die Geschichte von Jan Gerdes, der vom Bauern zum Aktivisten wurde und von Karin Mück, die in den 80er Jahren Hunde und Katzen aus norddeutschen Tierversuchslaboren befreite. Zusammen haben sie mit 'Hof Butenland' einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde.
68.210 €
Fundingsumme
846
Unterstütz­er:innen
21.10.2021

Butenland im Kino: Eintritt frei!

Marc Pierschel
Marc Pierschel1 min Lesezeit

Zum Weltvegantag haben wir eine kleine Überraschung für Euch! In ausgewählten Städten wird Butenland am 1. November nochmal auf der großen Leinwand zu sehen sein. Und das beste daran: der Eintritt ist FREI!

Präsentiert wird die Aktion in Kooperation mit der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und mindjazz pictures.

01.11.2021 – Berlin, Hackesche Höfe – 19 Uhr
01.11.2021 – Bremen, Cinema am Ostertor – 18:45 Uhr
01.11.2021 – Düsseldorf, Bambi – 14 Uhr
01.11.2021 – Hamburg, Zeise – 20 Uhr (mit Marc Pierschel, Jan Gerdes und Karin Mück)
01.11.2021 – Hannover, Kino am Raschplatz – 20:45 Uhr
01.11.2021 – Karlsruhe, Schauburg – 20:30 Uhr
01.11.2021 – Köln, Odeon – 11:30 Uhr
01.11.2021 – Oldenburg, Cine k – 19 Uhr
01.11.2021 – München, Monopol – 19 Uhr
01.11.2021 – Münster, Cinema & Kurbelkiste – 12:45 Uhr (mit Marc Pierschel)

Alle Infos: https://butenland-film.de/kinotermine

Teilen
Butenland
www.startnext.com