<% user.display_name %>
Butenland erzählt die Geschichte von Jan Gerdes, der vom Bauern zum Aktivisten wurde und von Karin Mück, die in den 80er Jahren Hunde und Katzen aus norddeutschen Tierversuchslaboren befreite. Zusammen haben sie mit 'Hof Butenland' einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde.
68.210 €
50.000 € 2. Fundingziel
846
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
05.10.19, 12:51 Marc Pierschel

Wir freuen uns riesig, heute endlich bekannt geben zu dürfen, dass Butenland nicht nur für die 53. Hofer Filmtage ausgewählt wurde, sondern auch noch für den dort verliehenen Granit Dokumentarfilmpreis nominiert ist!
---
We are delighted to finally be able to announce that Butenland has not only been selected for the 53rd Hof International Film Festival, but has also been nominated for the Granit Documentary Film Award!