<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Jonglieren, Trapez, Akrobatik: Zirkus macht nicht nur Spaß, sondern stark und im wahrsten Sinne des Wortes selbstbewusst. Auf dieser Basis entwickelt der Berliner Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI eine Zirkustherapie für Heranwachsende mit psychischen Erkrankungen. In Kooperation mit Therapeut*innen entsteht ein neues, dringend nötiges Behandlungskonzept, das künftig bundesweit eingesetzt werden soll. Es gibt für Betroffene kaum außerklinische Angebote. Daher brauchen wir eure Unterstützung!
16.440 €
15.000 € 2. Fundingziel
324
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Deutscher Integrationspreis 2019
Cofunding 2.500 €

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.05.19 09:20 Uhr - 05.06.19 14:00 Uhr
Realisierungszeitraum Zwei Wochen im August 2019
Fundingziel erreicht 10.000 €

Mit dieser Summe können wir in 2 Wochen mit psychisch erkrankten Kindern die Zirkustherapie finalisieren und ein Handbuch für behandelnde Ärzt*innen erstellen.

2. Fundingziel erreicht 15.000 €

Alles über unser erstes Fundraisingziel hinaus, kommt direkt der künftigen Umsetzung unserer Therapieangebote zugute.

Kategorie Social Business
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Cabuwazi / Grenzkultur gGmbH
Britta Niehaus
Bouchéstr.
12435 Berlin Deutschland

CABUWAZI ist ein gemeinnütziger Berliner Kinder- und Jugendzirkus, der an fünf Standorten in sozialen Brennpunkten der Stadt Zirkustraining für Heranwachsende ab 7 Jahren anbietet. Träger ist die gemeinnützige Grenzkultur gGmbH.

Weitere Projekte entdecken

12/06/2020
Community
DE
12/06/2020
Treffpunkt Olympiastadion Berlin
583.727 € (32%) 16 Tage